Sarkar

 Indien 2005
Drama, Krimi 129 min.
7.80
film.at poster

Der Film vereint zwei in Europa weniger bekannten Aspekte des indischen Kinos: die nahezu sakrale Verehrung, die den Schauspielern zukommt und die tiefe Verstrickung des Filmbusiness mit der Mafia.

Sarkar ist der Pate von Mumbai: Mit drastischen Methoden weist er Politiker, Geschäftsleute und machthungrige Geistliche in ihre Schranken. Eigentlich ist seine Macht unantastbar, doch dann verschwören sich seine Gegner gegen ihn und verfolgen nur einen Plan: Sarkar soll sterben...

In Ram Gopal Varmas Thriller spielt Indiens wohl größter Filmstar Amitabh Bachchan, dem zuweilen auch Tempelschreine gewidmet werden, den Mafiaboss Sarkar im Kampf mit seinen Söhnen. Der jüngere der beiden Söhne wird wiederum verkörpert von Abishek, dem bereits ebenfalls zum Superstar gereiften jungen Spross der Bachchan-Familie.

Details

Amitabh Bachchan, Abhishek Bachchan, Kay Kay Menon, u.a.
Ram Gopal Varma

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken