Science Fiction

 D/B/NL 2002
Komödie, Fantasy 112 min.
7.10
film.at poster

Die Geschichte des smarten Motivationstrainers Marius und seines widerspenstigen Schülers.

Science Fiction erzählt die Geschichte des smarten Motivationstrainers Marius und seines widerspenstigen Schülers Jörg. Letzterem mag es partout nicht gelingen, bei einem gespielten Bewerbungsgespräch die Regeln der "Mental Syntax" zu beherzigen. Eine Tür zu öffnen, bedeute einen neuen Raum zu erobern, predigt Marius entnervt. Als es Jörg doch noch schafft, finden die beiden sich in einer Parallelwelt wieder, die der vorigen Realität zwar zum Verwechseln ähnlich sieht, aber in entscheidenden Augenblicken nach anderen Gesetzen funktioniert. Jedes Mal, wenn sich nun Türen hinter ihnen schließen, geraten sie bei ihren Mitmenschen vom einen auf den anderen Moment in Vergessenheit. Science Fiction, dessen Dialoge auf der Grundlage eines 20-seitigen Treatments improvisiert wurden, entwickelt sich so zu einer Komödie, die von der Präsenz ihrer Hauptdarsteller lebt. (Maik Platzen)

Details

Arved Birnbaum, Jan Henrik Stahlberg, Nicole Marischka, Heidi Ecks u.a.
Franz Müller
Tobias Ellenberg
Frederik Walker
Franz Müller

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken