Seesaw

 J 2010
Drama, Romanze 70 min.
5.80
film.at poster

Makoto und Shinji führen scheinbar eine glücklich Beziehung, doch hinter der Sorglosigkeit machen sich ernste Zwischentöne bemerkbar: Während er schon den Heiratsantrag übt, möchte sie ihre Freiheit nicht aufgeben. Kanyama Keihiro inszeniert mit Seesaw - wie der Titel bereits verrät - einen Film über fehlende Balance. Immer stärker beginnt sich eine Traurigkeit über den Film zu legen, rücken Formen und Bilder des Verlustes in den Vordergrund: ein Kleidungsstück des anderen. Ein herrenloser Hund, den Shinji versorgt hat. Und Makoto allein auf der Schaukel des Lebens.
(Text: Viennale 2010)

Details

Keihiro Kanyama, Maki Murakami, Keigo Oka u.a.
Kanyama Keihiro
Kanyama Keihiro

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken