19-2

19-2

Canada,

SerieKrimiDrama

Der erfahrene Cop Nick Barron (Adrian Holmes) und der gerade erst aus einem ländlichen Gebiet in die Großstadt gezogene Ben Chartier (Jared Keeso) fahren im 19. Polizeirevier der kanadischen Metropole Montreal zusammen Streife. Barrons letzter Partner wurde im Dienst angeschossen und tödlich verletzt. Daher war der Cop zuletzt längere Zeit beurlaubt und kehrt nun mit Schuldgefühlen und Wut in den Dienst zurück. Chartier hingegen wird gerne von den Kollegen als „Landei“ verspottet und seine zehnjährige Erfahrung als Cop zählt den Großstadtkollegen nichts.

Staffeln / Episoden4 / 38

Min.44

Start01/29/2014

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für 19-2 finden.

  • Schauspieler:Adrian Holmes, Jared Keeso, Benz Antoine, Mylène Dinh-Robic, Dan Petronijevic, Laurence Leboeuf

  • Regie:Claude Legault, Réal Bossé

19-2 ist eine facettenreiche, charakterbasierte Serie, die die Realität des Polizistenalltags einfängt. Im Zentrum stehen Nick Barron und Ben Chartier, genauer gesagt die Besatzung des zweiten Streifenwagens des 19. Reviers in Montréal. Die Serie handelt von Spannungen und Bindungen, die sich zwischen zwei sehr gegensätzlichen Männern unterschiedlichen Temperaments und verschiedener Lebenserfahrung entwickeln. Mit der Zeit weichen Misstrauen und Feindseligkeit Momenten gegenseitigen Respekts und einer zögerlichen Chance auf echte Partnerschaft zwischen Nick und Ben.
Bei einem Einsatz des Streifenwagens 19–2 vom 19. Revier in Montreal wird Nick Barrons Kollege Harvey schwer verletzt. Nick wirft sich vor, keine Verstärkung gerufen zu haben. Als er wieder im Dienst erscheint, wird ihm der Neuling Ben Chartier zugeteilt, der zuvor bei der Provinzpolizei war.
Ben weigert sich, dem Commander von Barron zu berichten. Gendron versetzt ihn in den Innendienst. Überraschenderweise steht seine Freundin Catherine vor der Tür. Bei der Verfolgung von jugendlichen Bandenmitgliedern wird Ben mit einer Waffe bedroht.
Es ist der erste Tag im Monat und somit der Sozialhilfe-Tag, an dem alle Wohlfahrtsempfänger ihre Sozialhilfe-Schecks einlösen und die Stadt aufgeregter ist als sonst. J.M. bittet Ben und Nick um Mithilfe bei einer Anzeige wegen Ruhestörung.
Sergeant Houle gibt eine Party in seinem Haus, zu der auch Harvey eingeladen ist. Es fließt reichlich Alkohol, und J.M. nähert sich Beatrice in unerwünschter Weise. Sergeant Dougas, Leiter des anderen Teams im Neunzehnten, versucht, von Houle Personal abzuwerben, was ihm bei Ben zu gelingen scheint.
Sergeant Dougas wünscht sich Ben in seinem Team. Commander Gendron entscheidet, dass er mit Nick weiter Streife fährt. Tags darauf meldet er sich krank, um nach Hause zu fahren. Unterdessen fährt Nick an dem Tag mit J.M. Streife.
Als die Polizei eine Versammlung der D-Crew-Gang auflöst, zeigt eines ihrer Mitglieder ihnen seine Waffe und flieht. Bei seiner Verfolgung setzt er Tyler mit einem Feuerlöscher außer Gefecht. Ben und Nick stellen einen Verdächtigen mit einer größeren Menge Amphetaminen.
Ben und Nick halten einen betrunkenen Bürgermeister (Richard) an, der einen Strichjungen im Wagen hat, und nehmen ihm die Schlüssel ab. Ben ruft Nicks Schwester Amélie an und bekommt noch am selben Abend ein Date.
Bei einem Autounfall stirbt ein Ehepaar und hinterlässt einen Hund, den Nick bei Audrey unterbringt. Tyler erzählt Ben, dass er bei den Anonymen Alkoholikern war, wird später aber wieder rückfällig. Um Nick eifersüchtig zu machen, knutscht Audrey mit Béatrice in Maries Bar und lässt sich von Vince nach Hause fahren.
Houle setzt J.M. unter Druck, mehr Überstunden zu machen. Audrey fordert Tyler zum Kampf heraus. Während ihrer Solo-Streife wird sie in einen Park gerufen und von vier Jugendlichen mit einem Baseballschläger angegriffen.
Die 19–2-Crew wird wieder zu dem schwulen Paar gerufen. Diesmal stört ein Gast den Hausfriede, der kurz darauf aus dem Fenster springt oder gestoßen wird. Nick will zurück zu Isabelle und Theo.