Ausgerechnet Alaska

Northern Exposure

United States,

SerieKomödieDrama

Dr. Joel Fleischman ist ausgebildeter Allgemeinmediziner aus New York und muß, weil sein Studium vom Staat Alaska finanziert wurde, seine Pflichtzeit in Alaska ableisten. Leider wird er nicht in die Hauptstadt, sondern nach Cicely, ein Dorf an der alaskanischen Riviera versetzt.

Staffeln / Episoden6 / 110

Min.45

Start07/12/1990

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Ausgerechnet Alaska finden.

  • Schauspieler:Rob Morrow, Janine Turner, Barry Corbin, John Cullum, Darren E. Burrows, John Corbett, Cynthia Geary, Elaine Miles, Peg Phillips, Teri Polo, Paul Provenza

  • Regie:Joshua Brand, John Falsey

Der frischgebackene New Yorker Arzt Dr. Joel Fleischman braucht dringend Geld, um sein Stipendium zurückzuzahlen . Er hofft auf eine Stelle in Anchorage, wird jedoch in einen kleinen Ort in der Wildnis Alaskas geschickt, um dort als Allgemeinmediziner zu praktizieren. Die Bewohner Cicelys sind ein merkwürdiges Völkchen und übertreffen sich gegenseitig an Skurrilität. So bringen sie beispielsweise kranke Biber in Joels Praxis. Der Arzt setzt alles in Bewegung, um versetzt zu werden, doch muss sich schließlich mit der Aussicht auf einen längeren Aufenthalt in Cicely abfinden.
Maurice Minnifield, der sich stets als das Gewissen Cicelys aufspielt, drängt Radiomoderator Chris Stevens aus seinem Job, nachdem der in seiner Sendung über die Homosexualität Walt Whitmans gesprochen hatte. Nun übernimmt Minnifield selbst die Programmgestaltung und langweilt die Hörer so sehr, dass sie Chris zurückfordern. Joel muss derweil Medizinmann Anku, der an Krebs leidet, davon überzeugen, sich von ihm operieren zu lassen. Außerdem muß sich Joel privat und beruflich mit seiner Vermieterin Maggie auseinandersetzen.
Nachdem der kranke Eremit Soapy Sanderson freiwillig aus dem Leben geschieden ist, erwartet Joel und seine Vermieterin Maggie eine Überraschung: Gemeinsam erben sie von Soapy 40 Hektar Land. Maggie würde auf dem Areal gern einen Naturpark einrichten, während Joel das große Geld wittert und eine Möglichkeit, sein Stipendium zurückzuzahlen. Ein indianischer Häuptling, der nach Bodenschätzen suchen will, bietet im eine große Geldsumme für das Land. Joel gelingt es, Maggie von seinem Plan zu überzeugen, jedoch sagt er ihr dabei nicht die volle Wahrheit.
Maurice versucht einen japanischen Unternehmer davon zu überzeugen, in Cicely einen großen Hotelkomplex mit Wellnessanlage und Golfplatz zu bauen. Auch Joel ist sehr an diesem Plan interessiert, hofft er doch, in dem Hotel als 'betreuender Arzt' arbeiten zu können. Schließlich ist es jedoch Maurice, der das Geschäft zum Scheitern bringt, da er unter schrecklichem Liebeskummer leidet und an nichts anderes mehr denken kann. Shelly, seine ehemalige Freundin, ist von ihrem neuen Partner, dem 62-jährigen Holling, schwanger.
Joel fiebert dem Besuch seiner Verlobten Elaine entgegen. Doch als sie endlich eintrifft, hat er keine Zeit sich um sie zu kümmern, da in Cicely eine hartnäckige Grippe wütet und seine Praxis überlaufen ist. Elaine fühlt sich vernachlässigt und freundet sich mit Maggie an, was Joel gar nicht behagt. Zu allem Überfluss verlieren die Kranken auch noch das Vertrauen in die Heilkunst ihres Arztes. Schließlich gelingt es Marilyn, Joes Assistentin, die Infizierten mit Hilfe eines merkwürdigen Elchschlamms zu heilen.
Joel stellt bei Shelly eine Scheinschwangerschaft fest. Kaum hat die junge Frau diesen Schock überwunden, taucht plötzlich ein gewisser Wayne Jones in Cicely auf. Holling, Shellys Mann, fällt aus allen Wolken, als er hört, dass Shelly auch mit Wayne verheiratet ist. Obwohl sich Wayne Hoffnungen macht, wieder mit Shelly anbandeln zu können, entscheidet sie sich schließlich für Holling. Joel stellt derweil bei Maggies Freund Rick eine verdächtige Veränderung der Haut fest.
In der Umgebung Cicelys taucht Jesse auf, ein Bär, mit dem die Bewohner des Ortes schon in der Vergangenheit verschiedenste Erfahrungen gemacht haben. Holling rüstet sich sofort für die Jagd, denn vor einigen Jahren hätte Jesse ihn beinahe getötet. Unterstützt von Ed und Shelly begibt er sich auf die Pirsch. Doch während Shelly und Holling sich in ihrem Zelt vergnügen, kann das schlaue Tier entkommen. Schließlich macht Ed dem Raubtier den Garaus - mit einer Kamera.
Die Bewohner Cicelys leiden unter dem Vollmond, sie schlafen schlecht und sind misslaunig. Besonders Chris verhält sich merkwürdig. Zur gleichen Zeit taucht Bernard, ein Steuerberater aus Portland, in Cicely auf. Offenbar besteht zwischen Chris und ihm eine spirituelle Bindung, die so weit geht, dass die beiden identisch träumen. Es zeigt sich, dass die beiden Männer Halbbrüder sind. Joel hat derweil mitten im Wald eine Autopanne und trifft auf einen höchst sonderbaren Mann.