Chicago P.D.

Chicago P.D.

United States,

SerieKrimiDrama

Der District 21 des Chicago Police Departments besteht aus zwei unterschiedlichen Abteilungen: Einmal gibt es die Uniformed Cops, die ihren Einsatz auf den Straßen der Stadt haben und sich um Kleinkriminelle kümmern. Die Intelligence Unit hingegen bekämpft Straftaten im großen Stil, sei es Drogenschmuggel oder Morde aller Art.

Staffeln / Episoden9 / 170

Min.42

Start01/08/2014

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Chicago P.D. finden.

  • Schauspieler:Jason Beghe, Jesse Lee Soffer, Tracy Spiridakos, Marina Squerciati, Patrick John Flueger, Laroyce Hawkins, Amy Morton

  • Regie:Dick Wolf

Nach einer Reihe von brutalen Morden attackiert das District 21 angeführt von Sergeant Hank Voight (Jason Beghe) das kolumbianische Drogenkartell in Chicago direkt. Dabei stoßen die Beamten auf den jungen D'Anthony (Isaac White), welcher in diesen Ermittlungen hilfreich für die Beamten sein könnte. Zurück im District 21 kommen diverse komplizierte Vorgeschichten innerhalb der Einheit und Rivalitäten unter den Polizisten ans Licht, welche dazu führen könnten, dass einer von ihnen diesen Umstand eventuell teuer bezahlen muss. Derweil wird der junge Anfänger Kyle Ruzek (Patrick John Flueger) von der Polizeiakademie zum District 21 versetzt und dem Team rund um Voight zugewiesen.
Antonios (Jon Seda) Sohn wurde entführt und er glaubt, dass das kolumbianische Drogenkartell in dieser Angelegenheit seine Finger mit ihm Spiel hat. Pulpo (Arturo Del Puerto), der Anführer der Kolumbianer, sitzt im Gefängnis und macht das zweifelhafte Angebot, dass seine Freilassung auch die Freilassung von Antonios Sohn Diego (Zach Garcia) bedeuten könnte. Während den Ermittlungen erfährt Halstead (Jesse Lee Soffer) ein paar interessante Informationen über Lindsay (Sophia Bush), und Voight (Jason Beghe) bietet Antonio eine andere Möglichkeit an, wie sie an seinen Sohn herankommen könnten.
Voight und das Team brechen zu einem Haus auf, das mit einigen bekannten Gangs in Verbindung gebracht wird. Bei der Durchsuchung kommt es zu einem Zwischenfall, nach dem Ruzek sich gezwungen sieht, psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen, was weitreichende Auswirkungen auf Beruf und Privatleben bedeuten könnte. Unterdessen bekommt Halstead einen dicken Hals, als er einige unwillkommene Personen aus seiner Vergangenheit wiedertrifft.
Es wird immer offensichtlicher, dass Halstead (Jesse Lee Soffer) nicht viel für die Familie Rodiger und ihre Verbindungen übrig hat, was unter anderem auch an Lexis (Alina Jenine Taber) Vater (Elias Koteas) liegt. Derweil versucht Voight (Jason Beghe) seinem Sohn zu helfen, welcher gerade erst aus dem Gefängnis entlassen wurde. Unterdessen untersucht die Intelligence Unit einen höchst brisanten Fall bezüglich Banknotenfälschung. Atwater (Laroyce Hawkins) und Burgess (Marina Squerciati) werden von Sergeant Platt (Amy Morton) darauf angesetzt und stoßen innerhalb kürzester Zeit auf einige äußerst interessante Informationen.
Atwater und Burgess bekommen einen neuen Streifenwagen, haben jedoch Probleme dabei, Schaden von dem Auto abzuwenden. Eine Begegnung mit einer psychotischen Frau führt die Intelligence Unit derweil auf die Spur eines Drogenschmuggelrings, der die Leben mehrer Mädchen gefährdet. Voights bevormundende Art gegenüber Lindsay führt sie direkt dorthin, wo er sie nicht haben will, während sie gleichzeitig dabei behilflich ist, Justin aus der Schussbahn zu halten. Während sie gemeinsam eine Observierungsaktion bestreiten, geht es zwischen Olinsky und Ruzek hoch her. Erstgenannter will seinem Kollegen nämlich die feinen Techniken der Observierungskunst beibringen.
Die New Yorker SVU-Agenten Fin und Rollins helfen bei der Jagd nach einem Serienmörder, der seine Opfer vorher vergewaltigt. Burgess bekommt unterdessen die Gelengenheit, sich zu beweisen. Lindsay bringt Halsey derweil als Date mit zu einem Klassentreffen.
Voights Sohn könnte mit dem Fitori-Mordfall in Verbindung stehen, was die Anspannung zwischen ihm und Antonio erhöht. Ruzek ist derweil Burgess dabei behilflich, Vergeltung zu bekommen.
Voights neuer Wachhund aus der internen Revision nimmt ihn von vornerein in Verdacht. Dieses Mal muss er mit seinem ehemaligen Partner aus der Bandenabteilung zusammenarbeiten. Halsted holt sich derweil die Hilfe von Jin, um Informationen über Lonnie Rodiger zu sammeln. Olisnky stutzt unterdessen Ruzek auf Normalmaß zurecht.
Nach einem Notruf entdecken Atwater (Laroyce Hawkins) und Burgess (Marina Squerciati) ein niedergeschossenes Opfer, doch die einzige Zeugin der Tat scheint ausgerechnet Olinskys (Elias Koteas) Tochter Lexi (Alina Taber) zu sein. Der Mord wird in Verbindung mit einer Latino-Gang gesetzt und um Olinskys Tochter zu beschützen, entzieht Voight (Jason Beghe) der Gang Unit den Fall. Ruzek (Patrick John Flueger) bittet derweil Burgess um dessen Unterstützung in einem anderen Fall, den er im Zuge einer Undercover-Mission endlich lösen will.
Voight (Jason Beghe) nimmt Halstead (Jesse Lee Soffer) die Marke ab, nachdem Lonnie Rodiger (Matthew Sherbach) tot aufgefunden wurde. Nach einem Autounfall stoßen Severide (Taylor Kinney) und Mills auf den Leichnam eines für diverse Justizfälle wichtigen Kriminalbeamtens. So bekommt Sumners (Sydney Tamiia Poitier) die Chance, sich zu beweisen. Unterdessen haben Lindsay (Sophia Bush) und Severide einen sehr besonderen Moment.
Voight und sein Team entdecken ein Massaker, bei dem acht Millionen Dollar in bar gestohlen und zwei verletzte Männer hinterlassen wurden. Während der Vernehmung gibt einer der Männer wichtige Informationen preis, was Antonio zu der Annahme führt, dass zwei Banden in den Fall involviert sind. Burgess versucht, der Einheit zu helfen und sich gegenüber Voight zu beweisen. Unterdessen stellt sich Platt in ein besseres Licht, indem sie sich bereiterklärt, Ruzek zu helfen.
Die Intelligence Unit arbeitet fieberhaft an der Suche nach den Bombenlegern. Obwohl Regierungsstellen bei den Ermittlungen helfen sollen, konzentrieren sich Voight und sein Team auf eigene Vorgehensweisen und Gewohnheiten. Lindsay und Antonio befragen Ärzte, die die Organtransplantation eines Botschafters aus Syrien durchgeführt haben, bekommen dabei jedoch keine neuen Hinweise. Olinsky erhält einige vielversprechende Hinweise, wobei das Team realisiert, dass es sich in einem Wettlauf gegen die Zeit befindet und weitere Bomben explodieren könnten. Burgess hält unterdessen Nachtwache für ihre Nichte, deren Leben am seidenen Faden hängt.
Die Truppe ist entsetzt als sie erfährt, dass Pulpo aus seiner Haft entlassen wurde, um so bei der Jagd nach einem bedrohlichen Kartellanführer zu helfen. Während Ruzek (Patrick John Flueger) mit schwierigen Neuigkeiten umgehen muss, bekommt Jin (Archie Kao) ein neues Problem. Lindsay (Sophia Bush) stellt sich derweil ihrer Vergangenheit.
Voight (Jason Beghe) und Platt (Amy Morton) teilen Informationen über ihre Vergangenheit, während Jin (Archie Kao) dabei erwischt wird, wie er an Voights Computer herumschnüffelt, die Schuld dann jedoch auf einen neuen Sündenbock schiebt. Lindsay (Sophia Bush) erkennt derweil, dass sie ehrlich mit Charlie (Billy Wirth) sein muss, und Halstead (Jesse Lee Soffer) bekommt endlich die Antworten, nach denen er schon lange gesucht hatte.
Atwater (LaRoyce Hawkins) gewöhnt sich langsam aber sicher an seinen neuen Aufgabenbereich, während Antonio (Jon Seda) im Rahmen seines Heilungsprozesses zum Schreibtischdienst verdonnert wird. Lindsay (Sophia Bush) erkennt derweil, dass es für sie kaum noch einen Ausweg gibt, also wendet sie sich in ihrer Not an Voight (Jason Beghe). Jin (Archie Kao) wird unterdessen wegen seinen geheimen Treffen mit Stillwell (Ian Bohen) konfrontiert.