Dinotrux

Dinotrux

United States,

SerieAction & AdventureAnimationKids

In „Dinotrux“ geht es um die Bewohner der „maschinosaurischen Zeit“, die eine Kreuzung aus Dinosauriern und Baufahrzeugen sind. Genauer gesagt stehen zwei Freunde im Zentrum: T-Rux, ein mächtiger Dinotrux, ein Mischwesen aus Dinosaurier und Konstruktionsfahrzeug, und das Reparatil Repto, eine äußerst einfallsreiche Kombinationen aus Werkzeugen und Reptilien. Beide arbeiten zusammen, um eine bessere Welt zu schaffen.

Staffeln / Episoden5 / 52

Min.24

Start08/14/2015

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Dinotrux finden.

  • Schauspieler:Andrew Francis, Richard Ian Cox, Ashleigh Ball, Brian Drummond, Matt Hill, Doron Bell, Cree Summer, Matt Hill

  • Regie:Ron Burch, David Kidd

T-Rux, ein heldenhafter Tyrannosaurus Trux, sucht ein neues Zuhause und trifft dabei auf Repto, eine kleines Reparatil. Zu den beiden gesellen sich andere Dinotrux wie Lana, Tacho, Bullz und Recyco. Gemeinsam meistern Sie riskante Abenteuer.
T-Rux, ein friedlicher T-Trux, musste vor einem Vulkanausbruch fliehen. Auf der Suche nach einem neuen Zuhause, trifft er auf das mutige kleine Reparatil Repto und es entwickelt sich eine Freundschaft zwischen den beiden.
Repto will seine Freunde davon überzeugen, wie schön es wäre, wenn sie mit den Dinotrux in einer friedlichen Welt zusammenleben könnten. Doch diese Freundschaft wird auf eine harte Bewährungsprobe gestellt, als die Schrottdactylen angreifen...
Die Dinotrux und die Reparatilien wollen gemeinsam eine große Werkstatt bauen, Mega-Trux will das allerdings um jeden Preis verhindern. Mit Hilfe von Schrottz stiftet er Unfrieden zwischen den Dinotrux und den Reparatilien. Ob er Erfolg haben wird?
T-Rux und seine Freunde werden von Schroptors angegriffen! Tacho wird dabei entführt und in ihrem "Nest" versteckt. Sofort nehmen Repto und T-Rux die Verfolgung auf. Werden sie Tacho aus den Händen der Schroptors befreien können?
Mega-Trux will immer noch T-Rux und seine Freunde aus seinem Krater vertreiben. Mit Hilfe von Schrottz, dem er Altmetall verspricht, lockt er sie in eine tiefe Grube, um sie für immer unter Felsbrocken zu begraben.
Mega-Trux hat das Erz mit Teer vermischt, um sie zu vergiften! Zum Glück bemerken die Dinotrux es rechtzeitig und spülen den Teer mit viel Wasser wieder aus ihren Körpern heraus.
Bei einem Wettkampf untereinander, stoßen die Dinotrux auf ein Schildkrötiliennest. Da Bullz das erste Wesen ist, das die kleinen Schildkrötilien nach dem Schlüpfen erblicken, halten sie ihn für ihre Mutter und folgen ihm überall hin. Währenddessen machen sich T-Rux und seine Freunde auf die Suche nach der richtigen und finden sie eingeklemmt und bedroht von Schrottdactylien. Werden sie einen Weg finden, die Mutter aus ihrer misslichen Lage zu befreien?
Mega-Trux versucht mit immer neuen Tricks, T-Rux und seine Freunde loszuwerden. Er beauftragt Schrottz, Recycos wichtigste Schraube zu klauen, ohne die er sich nicht mehr bewegen kann. Das Besondere an dieser Schraube: Es gibt sie nur in der Saurusschraub-Oase, die in der Mitte der „endlosen Wüste“ liegt. Mega-Trux hofft, dass sich T-Rux und seine Freunde auf der Suche nach der Schraube in der „endlosen Wüste“ verzetteln und er seinen Krater endlich wieder für sich allein hat. Da die Dinotrux und die Reparatilien aber zusammenhalten, ist auch dieser Plan zum Scheitern verurteilt!
Während die Dinotrux Truxball spielen, werden sie von einem gewaltigen Sandsturm überrascht. Sie schaffen es gerade noch, sich in ihrer Werkstatt in Sicherheit zu bringen. T-Rux und Repto müssen aber noch mal raus, um einen großen Stein zu suchen, mit welchem sie den Eingang der Werkstatt verschließen können. Zu allem Übel sind auch noch die Schroptors auf dem Weg und die Mechanik der Dinotrux ist von dem Sandsturm beschädigt, sodass sie sich nicht mehr bewegen können! Jetzt muss schnell eine Lösung her, um sich vor den Feinden in Sicherheit zu bringen.
Mega-Trux lässt nicht locker: Er will die Schlucht finden, in welcher die Dinotrux zusammen mit den Reparatilien leben, um sie zu zerstören. Mit Schrottz’ Hilfe entführt er Klick-Klack, um den Aufenthaltsort aus dem kleinen Reparatiel herauszupressen. Währenddessen hat T-Rux einen Plan: Er möchte eine falsche Schlucht bauen, um Mega-Trux in eine Falle zu locken.