Elven - Fluss aus der Kälte

Elven

Norway,

SerieDramaMystery

Im norwegisch-finnisch-russischen Grenzland findet ein junges Mädchen einen menschlichen Arm am Fluss. Das Mädchen verschwindet kurz darauf spurlos. Polizist Thomas Lønnhøiden stößt bei seinen Nachforschungen auf eine Mauer des Schweigens, bis er Spuren entdeckt, die in die Vergangenheit seiner eigenen Familie reichen … Die norwegische Erfolgsserie "Elven" von Arne Berggren überzeugt durch einen spannenden Plot, der uns bis in die Zeit des Kalten Krieges zurückführt.

Staffeln / Episoden1 / 8

Min.43

Start03/16/2017

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Elven - Fluss aus der Kälte finden.

  • Schauspieler:Espen Reboli Bjerke, Ingeborg Raustøl, Thomas Hayes, Dennis Storhøi, Stig Henrik Hoff, Ánna Mággá Wigelius, Erik Smith-Meyer, John Sigurd Kristensen

  • Regie:Margret Bergheim

Eine abgetrennte Hand am Flussufer an der norwegisch-russischen Grenze – das Mädchen, das sie findet, verschwindet kurz darauf spurlos. Hängt der grausige Fund mit dem Verschwinden der jungen Silja zusammen?
Die Obduktion ergibt, dass die zehnjährige Silja erfroren ist, und der Fall soll zu den Akten gelegt werden. Doch Kriminalkommissar Thomas Lønnhøiden gibt sich damit nicht zufrieden ...
Als Ermittler Thomas Lønnhøiden den mutmaßlichen Täter zur Rede stellen möchte, wird dieser von dem jungen Soldaten August Wildhagen erschossen. Wer den Schießbefehl erteilt und den Rekruten mit scharfer Munition versorgt hat, bleibt unklar.
Auch wenn das Militär dafür gesorgt hat, dass die Leichen aus dem Sägewerk verschwinden, und Thomas bei einem Überfall sein Handy mit den Aufnahmen von dort gestohlen wird, gelingt es nicht, Ruhe in die Sache zu bringen. Thomas will die Mauer der Lügen und des Schweigens durchbrechen. Dabei bekommt er unerwartet Hilfe von Mia, die ihn informiert, dass seine DNA mit der einer Leiche aus dem Sägewerk übereinstimmt. Die Maschine, in der Thomas‘ Eltern saßen, war in den 70er Jahren im norwegisch-sowjetischen Grenzgebiet vom Radar verschwunden. Angeblich sei der Pilot betrunken gewesen, doch dessen Witwe glaubt nicht daran und fordert ihre Enkelin Elise am Sterbebett auf, den Kampf um Gerechtigkeit fortzusetzen.
Thomas erfährt, dass sein Vater ein Topagent des norwegischen Militärgeheimdienstes und offenbar auf der Spur eines Doppelagenten war, als er mit der Maschine verunglückte. Als Mia bemerkt, dass Jensens Haus von Militärs umstellt ist, gelingt es ihnen, gemeinsam zu fliehen ...
Mia und Thomas wollen in Russland den Mann finden, der hinter dem mörderischen Komplott steckte, das Thomas' Eltern das Leben kostete. Als sie in einer Schneewehe feststecken, suchen die beiden Unterschlupf in einer Hütte. Doch gerade als sie einander näherkommen, hören sie Hubschrauber ...