H2O - Plötzlich Meerjungfrau

H2O: Just Add Water

Australia,

SerieDramaFamilieSci-Fi & Fantasy

Freundschaft ist etwas magisches! Cleo, Emma und Rikki sind beste Freundinnen und wachsen an den Traumstränden der australischen Ostküste auf. Doch nach einem Bootsausflug teilen sie ein Geheimnis: Die Mädchen verwandeln sich bei der Berührung mit Wasser zu Meerjungfrauen und besitzen magische Kräfte! Dabei ist das normale Teenagerleben doch schon kompliziert genug. Gott sei Dank gibt es Lewis. Der treue Freund hilft ihnen dabei, ihr Geheimnis zu bewahren.

Staffeln / Episoden3 / 78

Min.24

Start07/07/2006

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für H2O - Plötzlich Meerjungfrau finden.

  • Schauspieler:Phoebe Tonkin, Cariba Heine, Indiana Evans, Luke Mitchell, Burgess Abernethy

  • Regie:Jonathan M. Shiff

Cleo, Emma und Rikki sind gute Freundinnen. Während einer Bootstour geht ihnen das Benzin aus. Sie stranden auf einer geheimnisvollen Insel und geraten in die Kraterhöhle eines Vulkans.
Die arrogante Miriam veranstaltet eine Poolparty und Cleo will unbedingt dabei sein. Sie weiß aber auch, dass eine Poolparty ein denkbarer schlechter Ort für eine potentielle Meerjungfrau ist.
Im Gegensatz zu Emma und Rikki kann Cleo nicht akzeptieren, dass sie zu einer Teilzeit-Meerjungfrau geworden ist. Und nun soll ihr Vater auch noch verbotenerweise in der Sperrzone fischen.
Während Cleo mittlerweile entschlossen ist, ihr Leben so normal wie möglich weiterzuführen, wird Emma von Ängsten geplagt. Sie will ihre Geburtstags-Übernachtungsparty ausfallen lassen.
Cleos kleine Schwester Kim entdeckt das Tagebuch, in dem Cleo detailliert ihr Leben und das ihrer Freundinnen als Meerjungfrauen beschreibt. Kim ist entsetzt. Sie fasst einen Entschluss.
Emmas kleiner Bruder Elliot will vor Rikki angeben und zeigen, wie gut er surfen kann. Kaum auf dem Wasser, droht er zu ertrinken. Rikki stürzt ins Wasser und rettet Elliot das Leben.
Emma plant eine Geburtstagsparty für ihren Vater. Unglücklicherweise ist genau an diesem Abend Vollmond, vor dem eine geheimnisvolle ältere Dame die Meerjungfrauen kurz zuvor gewarnt hat.
Die berühmte Meeresbiologin Dr. Denman hat sich im Freizeitpark angekündigt. Lewis freut sich und hofft, mit Hilfe ihrer wissenschaftlichen Geräte mehr über Meerjungfrauen herauszufinden.
Cleo ist traurig, einer ihrer Fische im Aquarium ist gestorben. Rikki reagiert zunächst etwas unsensibel, versucht dann aber alles wieder gut zu machen. Sie schenkt Cleo einen neuen Fisch.
Emma, Cleo, Rikki und Lewis nehmen am „Junioren Filmfestival“ teil. Lewis hat im letzten Jahr den ersten Preis gewonnen, aber dieses Mal keine Idee für einen Film zum Thema "Helden".
Byron bittet Emma, ihn auf die diesjährigen Schwimmwettkämpfe vorzubereiten. Er hat in den letzten drei Jahren immer wieder gegen Zane verloren und will endlich einmal siegen.
Cleo blamiert sich beim Karaoke, denn wenn sie eins nicht kann, dann ist es Singen. Aber die Freundinnen haben wirklich andere Probleme, denn es steht wieder eine Vollmondnacht bevor.
Emma lernt die geheimnisvolle ältere Dame kennen, die Cleo schon mehrfach im Freizeitpark angesprochen hatte. Sie heißt Miss Chatham und wohnt auf einem heruntergekommenen Boot im Yachthafen.
Cleos 16. Geburtstag steht bevor. Aber sie will nichts von einer Party wissen. Cleo hat nämlich Angst, dass ihr Vater wieder eine Art Kindergeburtstag veranstalten will.
Wilfred muss übers Wochenende zu einer Messe. Er bittet Emma, ihn im Café als Geschäftsführer zu vertreten. Emma ist begeistert. Rikki dagegen ist pleite, braucht aber Geld für ein Konzert.
Cleo schwimmt öfter heimlich mit Delfin Ronnie in den Bassins des Freizeitparks. Bald ist Cleo die Einzige, von der Ronnie sich füttern lässt und sie soll häufiger in den Park kommen.
Emma, Cleo und Rikki müssen zur Schule, aber draußen regnet es in Strömen. Emmas Mutter bietet an, die drei mit dem Auto zu fahren, aber wie sollen sie trocken zum Auto kommen?
Es steht wieder eine Vollmondnacht bevor und die drei Freundinnen wollen bei Emma übernachten. Leider wirft Rikki einen kurzen Blick auf das Spiegelbild des Vollmonds, mit fatalen Folgen.
Cleo und Kim bekommen Besuch von ihrer Cousine Angela. Diese erweist sich als verwöhntes, intrigantes Kind, das immer seinen Willen durchsetzen muss und die Schwestern gegeneinander ausspielt.
Das große Wettangeln steht an. Lewis ist sicher, dass er den Wettbewerb zum ersten Mal gewinnen wird. Er hat nämlich einen, in seinen Augen sensationellen, Köder entwickelt.
Emma hat Lust auf Veränderung in ihrem Leben. Also lässt sie sich von Cleo die Haare färben. Das Resultat ist überraschend – Emmas Haare leuchten plötzlich knallrot, aber nur wenn sie nass sind. Zane sucht währenddessen nach einem "Seeungeheuer".
Zufällig beobachten Emma und Cleo, wie Rikki gemeinsam mit Zane aus dem Kino kommt – und zwar aus einem Liebesfilm. Die beiden können nicht glauben, dass Rikki und Zane zusammen sind.
Rikki entdeckt im Schaufenster eines Juweliers einen Anhänger, der dem von Cleo gleicht. Der Anhänger gehörte einer Freundin von Miss Chatham, die mittlerweile verstorben ist.
Emma organisiert den Schulball. Während Zane Rikki brav fragt, ob sie mit ihm dort hingeht, warten Emma und Cleo vergeblich darauf, dass Byron und Lewis etwas in der Richtung unternehmen. Lewis entwickelt währenddessen ein spezielles Deo.
Cleo und Lewis entdecken vor der Insel Mako die Yacht von Dr. Denman, der neugierigen Meeresbiologin. Als Lewis erfährt, dass die Wissenschaftlerin seltsame Zellen entdeckt hat und daran forscht, schrillen bei ihm die Alarmglocken.
Aufregung bei den Meerjungfrauen: Der Vollmond soll diesmal eine noch stärkere Wirkung haben als sonst. Und Zane berichtet Rikki von einem Foto, das die Existenz von Meerjungfrauen beweist.