Hautnah - Die Methode Hill

Wire in the Blood

United Kingdom,

SerieKrimiMystery

Wenn es um mysteriöse Mordfälle geht, zieht Detective Inspector Carol Jordan vom Police Department in Bradford den renommierten Psychologen Dr. Tony Hill zu Rat. Hill hat sich darauf spezialisiert, mit inhaftierten Mördern über ihre Taten zu sprechen, um so die ganze Wahrheit über ein Verbrechen herauszufinden und erstellt so ein Täterprofil …

Staffeln / Episoden6 / 31

Min.60

Start11/14/2002

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Hautnah - Die Methode Hill finden.

  • Schauspieler:Robson Green, Mark Letheren, Mark Penfold, Simone Lahbib

Mysteriöse Mordfälle ereignen sich in der nordenglischen Stadt Bradford. Detective Inspector Carol Jordan zieht den Psychologen Dr. Tony Hill für die Ermittlungen heran. Die Kollegen sind skeptisch, denn Dr. Tony Hill hatte bisher nur mit inhaftierten Serienmördern zu tun. Doch durch seine Fähigkeit, sich in die Gedankenwelt eines Serienkillers zu versetzen und daraus das Täterprofil zu erstellen, gerät er bald darauf selbst ins Visier.
In kurzer Folge werden in der nordenglischen Stadt Bradfield drei männliche Leichen aufgefunden. Verstümmelungen weisen darauf hin, dass sie zu Tode gefoltert wurden. Angst ergreift die Stadt. Detective Inspector Carol Jordan besucht Dr. Hill, um ein Täterprofil erstellen zu lassen. Dr. Tony Hill, der sich darauf spezialisiert hat, mit inhaftierten Mördern über ihre Taten zu sprechen, mit dem Ziel, die ganze Wahrheit über ein Verbrechen herauszufinden. Ein spezieller Auftrag für Dr. Hill, denn diesmal läuft der Mörder frei herum. Bisher hat der Psychologe nur Serienmörder getroffen, die hinter Gittern saßen. Jordans Kollegen begegnen dem studierten Hill zunächst mit Misstrauen, zumal sie davon überzeugt sind, dass es sich um einen Serientäter handelt. Die Lage spitzt sich dramatisch zu, als ein weiterer Mord geschieht. Das Opfer ist diesmal ein Polizist, der unter Folter starb und den alle im Team gut kannten. In kürzester Zeit entwickeln Jordan und Hill eine professionelle und enge Art der Zusammenarbeit. Im Wettlauf gegen die Zeit recherchiert Carol Jordan die aktuelle Beweislage, während Hill mit seiner sehr eigenen Methodik jedes Detail analysiert. Er versetzt sich ganz in die Gedankenwelt des potenziellen Täters, versucht in Rollenspielen dem Verbrecher auf die Spur zu kommen. Gemeinsam gelingt es ihnen, den Täterkreis einzuengen, doch die erste Annahme, dass der Mörder aus der homosexuellen Szene stammt, entpuppt sich als falsch, und die bisherigen Ermittlungsergebnisse erscheinen in einem völlig neuen Licht. Als Hill mit dem letzten Täterprofil dem gejagten Killer ganz nah kommt, wird er unvermutet zur Zielscheibe des Mörders. Nur Jordan kann Hill jetzt noch retten.
Diesmal ist nicht DI Jordan, sondern der Polizeipräsident Brandon persönlich, der den Psychologen Dr. Tony Hill bei einem rätselhaften Fall zu Rate zieht. Die Leiche einer jungen Frau wurde in einem nordenglischen See aufgefunden. Gewaltspuren sprechen eine deutliche Sprache: Ein Mord, der schon längere Zeit zurückliegen muss. Die Polizei hat außer der Leiche aber keinen brauchbaren Hinweis für ihre Ermittlung und hofft, dass Hill ihnen einen brauchbaren Ansatz liefern kann. DI Jordan zeigt sich irritiert, als sie hört, dass Brandon, ohne ihr Wissen, Hill engagiert hat. Jordan und Hill haben sich seit längerem nicht gesehen und fremdeln zunächst. Zudem ist Jordan noch in einem anderen Fall tätig. Das berühmte Talkshow-Morderatorenpaar Jack und Amanda Vance wird von einem Unbekannten massiv bedroht. Zunächst waren es anonyme Briefe, dann folgte ein Einbruch in ihrem Haus, und schließlich wird ihr Hund getötet. Plötzlich kommt eine erschreckende Nachricht aus der Gerichtsmedizin: Es stellt sich heraus, dass neben der Leiche des Mädchens weitere Knochenfunde im See gefunden wurden. Hill und Jordan wissen nun, dass es sich aller Voraussicht nach um einen Serientäter handelt. Gleichzeitig nehmen die Angriffe auf das Ehepaar Vance zu. Jordan und Hill können nicht verhindern, dass deren engste Mitarbeiterin Opfer eines Anschlags wird. Als Hill eine Parallele zwischen den zwei so unterschiedlich erscheinenden Fällen analysiert, stellt sich die Frage, ob der Stalker, der das Ehepaar Vance verfolgt, auch der Mörder der zwei jungen Mädchen ist. Die Situation eskaliert. Werden Jack und Amanda Vance die nächsten Opfer sein?
Im nordenglischen Bradfield wird ein elfjähriges Mädchen entführt und eine junge Frau erdrosselt aufgefunden. Die Polizei verbindet beide Fälle mit dem zurückliegendem Mord an der minderjährigen Trudy Hibbert, der drei Jahre zuvor für Schlagzeilen sorgte. Damals wurde der zunächst verdächtige Pädophile Paul Gregory zwar freigesprochen, doch jetzt gibt es Hinweise, dass er als Täter in Frage kommt. Nur Dr. Tony Hill ist der festen Überzeugung, dass der alte Fall nichts mit den neuen zu tun hat. Für Carol Jordan ist und bleibt Paul Gregory der Hauptverdächtige, der trotz nachweislich falschem Alibi, die Tat vehement bestreitet. Die Bevölkerung in Bradfield ist aufgebracht, und die Presse stellt sich auf die Seite des Ehepaars Hibbert, woraufhin Gregory verfolgt und anonym bedroht wird. Überraschend stellt er sich der Polizei und gesteht. Hill steht vor einem Rätsel, denn die Auswahl der Opfer passt in kein psychologisches Raster. Das Motiv und die Zielrichtung des Mörders passt zumindest nicht zum Profil von Gregory. Während Gregory in Untersuchungshaft sitzt, geschieht ein weiterer Mord. Gregory wird daraufhin freigelassen, und Jordan und Hill scheinen in ihren Ermittlungen wieder ganz am Anfang zu stehen. Plötzlich kommt Licht ins Dunkel, als Hill entdeckt, dass es sehr wohl eine Verbindung zum alten Fall Hibbert gibt, der damals begangene Mord nur unter anderen Vorzeichen zu betrachten ist. Jordan und Hill bringen so auch in Erfahrung, wer das nächste Opfer des Serientäters sein kann. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt ...