Kleine Feuer überall

Little Fires Everywhere

United States,

SerieDrama

Die Serie handelt von der vermeintlich perfekten Familie Richardson sowie von einer geheimnisvollen Mutter und ihrer Tochter, die ihr Leben komplett umkrempeln. Die Geschichte behandelt die Last von Geheimnissen, die Bedeutung von Kunst und Identität, die übermenschliche Stärke einer Mutter und die Gefahr, die in dem Glauben liegt, man könne eine Katastrophe abwenden, wenn man nach den Regeln spielt.

Staffeln / Episoden1 / 8

Min.60

Start03/18/2020

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Kleine Feuer überall finden.

  • Schauspieler:Reese Witherspoon, Kerry Washington, Megan Stott, Lexi Underwood, Joshua Jackson, Rosemarie DeWitt, Jordan Elsass, Gavin Lewis, Jade Pettyjohn, Huang Lu, Sarita Choudhury

  • Regie:Liz Tigelaar

Das malerische Leben der Familie Richardson wird durch die mysteriöse Ankunft der Künstlerin Mia Warren und ihrer Tochter Pearl auf den Kopf gestellt. Shaker Heights ist eine idyllische Stadt in Ohio, die auf den utopischen Prinzipien von Harmonie und Ordnung gegründet wurde. Elena Richardson vermietet an das Mutter-Tochter-Duo, wodurch die Schicksale der beiden Familien unwiderruflich miteinander verflochten werden.
Während sich Moodys Freundschaft mit Pearl vertieft, wirkt Elenas Beziehung zu Mia zunehmend angespannt. Elena schnüffelt in Mias Vergangenheit, während Lexie sich um ihren Aufsatz über die Yale-Zulassung sorgt. Mia knüpft eine Beziehung zu Bebe Chow, die ein Geständnis mit weitreichenden Konsequenzen ablegt.
Die Party-Vorbereitungen für Mirabelle McCulloughs ersten Geburtstag sind im Gange, während Mia Bebe bei der Suche nach ihrer Tochter hilft. Zur Bestürzung von Pearl versucht Moody beim Homecoming-Tanz ihre Beziehung auf die nächste Stufe zu heben, während Izzy eine Botschaft an April sendet. Mias Entdeckung bei Mirabelles Geburtstag bedroht ihre neu gewonnene Freundschaft mit Elena.
Moody ist neidisch auf Lexies Freundschaft zu Pearl. Lexie freut sich unterdessen über ihr neues Sexleben mit Brian. Inspiriert von Lexie versucht Pearl ihre eigenen sexuellen Erfahrungen zu machen und hat dafür ein Auge auf Trip geworfen. Mia und Elena stehen auf verschiedenen Seiten in dem Mirabelle/May-Ling-Drama. Daraus entwickelt sich ein Kampf um das Sorgerecht.
Bill Richardson hat mit dem Sorgerechtsstreit der McCulloughs viel zu tun, sehr zu Izzys Ärger. Lexie wendet sich mit schlechten Nachrichten an Pearl und sucht deren Hilfe. Elena fühlt sich schuldig wegen des Sorgerechtkampfes und reist nach New York um mehr über Mias zu erfahren.
1981 beginnt Young Mia ein Studium an der School of Visual Arts in New York City, wo sie die faszinierende Fotografin Pauline Hawthorne kennenlernt. Mia kämpft darum, ihre Studiengebühren zu bezahlen, und trifft eine Entscheidung, die den Verlauf ihres gesamten Lebens verändern wird. Unterdessen stellt Young Elena in Ohio frühere Entscheidungen in Frage, während sie sich auf das Leben mit einem vierten Kind einstellt.
Mia, Bebe Chow und Rechtsanwalt Ed Lan bereiten ihren Fall gegen die McCulloughs vor. Izzy kommt Mia durch ein gemeinsames Erlebnis näher, während ihre Beziehung zu Elena einen Siedepunkt erreicht. Die Ehe von Bill und Elena wird auf die Probe gestellt. Trip und Pearl erkunden weiterhin ihre Beziehung, während Lexie und Brian über ein Ende ihrer Beziehung nachdenken.
Elenas bombensichere Enthüllung droht Pearls Beziehung zu ihrer Mutter für immer zu zerstören. Moody fühlt sich verraten, als er das Geheimnis von Trip und Pearl erfährt. Und das Urteil der Jury löst eine Reihe katastrophaler Ereignisse aus, welche die drei Charaktere dazu veranlasst, Shaker Heights für immer zu verlassen.