Kung Fu Panda: Die Tatzen des Schicksals

Kung Fu Panda: The Paws of Destiny

United States,

SerieAnimationKidsFamilieAction & Adventure

Vier Pandakinder entdecken eine mysteriöse Höhle unter ihrem Dorf. Dort absorbieren sie durch Zufall auch noch das Chi und vier längst gefallenen, aber nichtsdestotrotz mächtigen Kung Fu-Kriegern. Mit ihren neu gewonnenen Kräften wollen sie die Welt vor dem Bösen beschützen – doch vorher müssen sie vom legendären Kung Fu Panda Po erst einmal trainiert werden.

Staffeln / Episoden1 / 26

Min.23

Start11/15/2018

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Kung Fu Panda: Die Tatzen des Schicksals finden.

  • Schauspieler:Mick Wingert, Haley Tju, Laya DeLeon Hayes, Makana Say, Gunnar Sizemore, James Hong, Amy Hill, Christopher Swindle, Piotr Michael, Steve Blum, Cherise Boothe, James Sie, J. B. Blanc

  • Regie:Leo Birenberg, Owen Elliott

Vier junge Pandas erwartet das Abenteuer ihres Lebens, nachdem sie zufällig das Chi alter Kung Fu Meister erhalten und Drachenmeister Po dazu überredet haben, sie zu unterrichten. Während sie heimlich in Panda Village trainieren, erwacht eine uralte böse Macht, in Form eines friedlichen Mönchs, der nicht ruhen wird, bevor er ihr Chi und die Kontrolle über die Welt erlangt hat.
Nachdem sie das mysteriöse Heldenchi der Vier Konstellationen erhalten haben, bitten vier Pandakinder den Drachenmeister, sie im Kung Fu zu unterrichten.
Die ersten Trainingserfolge steigen den Kinder zu Kopf. Als ein Hilferuf an Meister Po eingeht, beschließen sie, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und bringen sich in große Gefahr.
Po und die Kinder sollen an Mei Meis Bühnenprogramm teilnehmen. Doch der unterhaltsame Abend nimmt eine überraschende Wendung, als Jindiao einen Dämon auf die Bühne schickt, um an eine mysteriöse Schriftrolle zu gelangen.
Jindiao trifft in Panda Village ein und bitte die Kinder um einen Schaukampf. Dabei verfolgt er ganz andere Ziele.
Nachdem Po vergiftet wurde, bricht er in eine Oase auf, in der er sich Informationen über den Täter erhofft. Was er nicht weiß, ist, dass die Kinder ihm folgen.
Po und die Kinder wollen für die Nacht in einer Herberge unterkommen. Dort treffen sie auf eine Gang, die Po verprügeln will. In Jindiaos Palast findet Po Hinweise auf dessen wahre Absichten.
Die Kinder beschließen, Po vorerst zurückzulassen und zu fliehen. In Panda Village wollen sie sich gegen Jindiao wappnen.
Bei ihrer Suche nach Po finden die Kinder einen ungleichen Verbündeten.
Nach einer schockierenden Enthüllung ist Po fest entschlossen, sein Chi zurückzuerlangen. Jing beschließt, sich Jindiao zu stellen.
Die Kinder begeben sich ins Geisterreich, um die ursprünglichen Vier Konstellationen zu treffen, von denen sie sich Rat im Kampf gegen Jindiao erhoffen.
In der Hoffnung durch sie die Quelle zu finden, nimmt Jindiao Po und die Kinder als Geiseln.
Die Kinder wollen so schnell wie möglich zurück nach Panda Village, um dessen Bewohner zu beschützen. Po sucht verzweifelt nach einer Lösung, Jindiao zu besiegen, bevor dieser die Kontrolle über die Quelle und die Welt erlangt.
Po, die Kinder und die neuen Pandawächter müssen zusammen arbeiten, um Jindiao ein für alle Mal zu besiegen. Dabei erhalten sie Hilfe von unerwarteter Seite
Ein bisschen gelangweilt von ihrem neuen Helden-Dasein freuen sich Po und die Kids über eine wichtige Einladung in die Verbotene Stadt. In der Zwischenzeit kommt es tief im Panda-Dorf zu einer seltsamen Störung …
Po und die Kids nehmen auf dem Weg zum Schiff in die Verbotene Stadt eine Abkürzung und werden von einem raffinierten Affen aufgehalten. Zhizhu informiert Bürgermeister Li über ein paar beunruhigende Geräusche aus der Quelle.
Als Po und schließlich auch die Kinder endlich auf dem Schiff landen, finden sie alte Freunde, neue Feinde und eine verblüffende Fracht.
Po und die Kids werden wieder einmal aufgehalten, diesmal von Nacktmullen, die Bao zu ihrem Gott erklärt haben. Als aber Bao nicht in der Lage ist, die sagenumwobene Figur zu besiegen, welche die gesamte Ödnis verstört, springt Fan Tong ein und rettet den Tag.
Po und die Kinder erreichen endlich die Verbotene Stadt und werden dort von Xiao, die durch ein Attentat verschreckt ist, als Leibwächter bei der Beisetzung ihres Vaters eingestellt.
Po und die Kids begleiten eine Lebensmittellieferung in eine von Dürre zerstörte Region Chinas. Nu Hai hat allerdings Zweifel an Shi Long und muss feststellen, dass diese auch nicht zu weit hergeholt sind, als das Luftschiff mit ihnen an Bord droht zu explodieren!
Po und die Kids sind in Gongmen City auf der Suche nach einer Kontaktperson, die, wie sie hörten, Informationen zu dem Unfall des Luftschiffs hat. Währenddessen macht sich Xiao, die über den angeblichen Tod ihrer neuen Panda-Freunde trauert, auf in den Wald und trifft dort einen neuen Freund.
In einer gigantischen Seeschlacht schaffen es Po und die Kinder, der Polizei zu entkommen, um auf Volcano Island nach Antworten zu suchen. Kaiserin Xiao nimmt Unterricht in Selbstverteidigung.
Auf Volcano Island sind Po und die Kinder wieder mit Li, Oma, Ping, dem Hahn sowie Wing und Wong vereint und wollen gemeinsam herausfinden, was auf der Insel los ist. Xiao hegt an einigen ihrer treuen Angestellten Zweifel.
Die Gang entkommt verschiedenen Verfolgern und rettet sich vor Lavaströmen sowie einstürzenden Höhlen und Säulen, um schließlich wieder in der Verbotenen Stadt zu landen. Xiao ist bereit, dem Palast zu entfliehen. Allerdings hat Shi Long andere Pläne mit ihr.
Die Gang erfährt, dass noch größere und schrecklichere Kräfte gegen die Kaiserin und das Königreich von China im Spiel sind, und muss einen Plan zur Gegenwehr schmieden, bevor es zu spät ist.
Als die Dinge nicht ganz nach Plan laufen, müssen sich Po und die Kinder gemeinsam mit anderen Verbündeten mobilisieren, um die Kaiserin zu retten und China zu beschützen.
Po und die Kinder müssen in einem letzten Test all ihr Wissen und Können einsetzen, um den Knochenbleichen Dämon zu besiegen.