Losing Alice

לאבד את אליס

Israel,

SerieDrama

„Losing Alice“ wird als „Faust“-artige Geschichte einer 48-jährigen Regisseurin (Ayelet Zurer) beschrieben, die sich ihrem Familienleben zugewandt hat und sich mittlerweile irrelevant vorkommt. Auf einer Zugreise begegnet sie der 24-jährigen Drehbuchautorin Sophie (Lihi Kornowski), von der sie fortan wie besessen ist. Doch um erneut an Erfolg und Ruhm zu gelangen, muss Alice ihre moralische Integrität opfern. Erzählt wird das Ganze mithilfe von Flashbacks und Flashforwards in einer komplexen Geschichte, die zum Teil in Alices Unterbewusstsein stattfindet.

Staffeln / Episoden1 / 8

Min.50

Start06/18/2020

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Losing Alice finden.

  • Schauspieler:Ayelet Zurer, Lihi Kornowski, Gal Toren, Yossi Marshek, Shai Avivi

  • Regie:Sigal Avin

Während einer schicksalhaften Zugfahrt, die ihr Leben verändern wird, trifft die ehemals berühmte Filmregisseurin Alice auf Sophie. Eine zielstrebige junge Drehbuchautorin.
Die Sache wird kompliziert, als Sophie Alice bitten, die Regie bei ihrem Film zu übernehmen, nachdem der ursprüngliche Regisseur spurlos verschwunden ist – mit David in der Hauptrolle.
Alice beginnt mit der Arbeit an Sophies Film, muss sich gegenüber der männlich dominierten Drew durchsetzen und gerät mit Sophie wegen unterschiedlichen künstlerischen Auffassungen aneinander.
Nach dem Casting für die weibliche Hauptrolle glaubt Alice, die perfekte Kandidatin gefunden zu haben – bis Sophie einen überraschenden Schritt macht.
Die knisternde Stimmung zwischen David und Sophie führt zu Problemen zwischen Alice und ihrem Mann. Neue Enthüllungen bringen Alice dazu, weiter in Sophies Leben herumzuspionieren.
Vor Beginn der Dreharbeiten kann Alice den Verdacht nicht abschütteln, dass das Drehbuch auf tatsächlichen Ereignissen beruht, die Sophie zu verheimlichen versucht.
Alice versucht, ihre Professionalität zu bewahren, während sei eine intensive Liebesszene zwischen David und Sophie dreht.
Staffelfinale. Die Ereignisse, die das Ende der Dreharbeiten von "Zimmer 209" herbeiführen, werden sichtbar, während Alice und David sich auf ihr Filmfestival-Premiere vorbereiten.