Mr. Bean

Mr. Bean

United Kingdom,

SerieKomödieFamilie

Der Tollpatsch Mr. Bean wird vom Alltag immer wieder vor schier unüberwindbare Fallen gestellt, die er dennoch mit absurden Ideen oder seinem Mini-Cooper umschifft. Regelmäßige Gäste sind Beans geliebter Teddy und ein dreirädriges Gefährt, ein Reliant Regal, den Bean mehr oder weniger versehentlich von der Straße schubst.

Staffeln / Episoden2 / 34

Min.24

Start01/01/1990

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Mr. Bean finden.

Hier wird Mr. Bean in der Bibliothek ein antikes Buch ausgehändigt. Sein Versuch, eine besonders eindrucksvolle Seite abzupausen, endet mit der fast vollständigen Zerstörung des wertvollen Werks. Bei der Rückgabe scheitert er damit, das beschädigte Buch einem anderen, ahnungslosen Besucher unterzuschieben.
Dieses jährliche Special wird "Red Nose Day" genannt und bezieht sich auf die Comic-Talente der besten Komiker Großbritanniens, die alle ihre Talente für die Sache spenden.
Mr. Bean wartet mit einigen anderen Leuten auf den Bus ,doch wie es üblich ist, hat der Gute Pech und es gib keinen Platz mehr für ihn und er muss den nächsten nehmen. Wenn da nicht die Frau mit dem Kinderwagen wäre, die ihm evtl. einen Platz im Bus streitig machen könnte oder der Blinde mit dem Stock. Trotz aller Mogeleien schafft er es wieder nicht in Bus zu kommen.
Mr. Bean kandidiert als einziges Midglied der "The Bean Party" für die Parlamentswahlen.
In dieser Folge parodiert Mr. Bean die beliebte Sendung "Blind Date", dem britischen Pendant von "The Love Connection".
Mr. Bean versucht sich als Eiskunstläufer bei der Show "Show on Ice".
Mr. Bean und Teddy suchen auf dem Dachboden nach einem Regenschirm. Dabei finden sie viele Gegenstände aus der Vergangenheit. Sie schwelgen in Erinnerungen.
Eine kleine Dokumentation über die Geschichte der Fernsehserie "Mr. Bean" (1989) und dem im Jahr 1997 veröffentlichten Film "Bean".
Mr. Bean verursacht Chaos auf einer Hochzeit.
Mr. Bean nimmt an einer Beerdigung teil, bei der er Chaos verursacht.
Um das 25-jährige Jubiläum von Mr. Beans zu feiern, fährt Rowan Atkinson in Mr. Beans kultigem Auto durch die Parks und Sehenswürdigkeiten Londons.
Rowan Atkinson schlüpft noch einmal in die Rolle des Mr. Bean für eine Live-Aufführung im Rahmen der Eröffnungsfeier der Olympischen Sommerspiele 2012 in London. In der Szene arbeitet Mr. Bean im London Symphony Orchestra in der Aufführung von "Chariots of Fire" unter der Leitung von Simon Rattle.

Kommentare