Power

Power

United States,

SerieKrimiDrama

James St. Patrick ist der Besitzer eines beliebten Nachtclubs in New York. Doch er führt ein Doppelleben: Man nennt ihn auch „Ghost“ und er gehört zu den Hauptakteuren eines der größten Drogennetzwerke der Stadt. Es gelingt ihm gut, beide Teile seines Lebens auszubalancieren – bis er eines Tages erkennt, das Drogengeschäft verlassen zu wollen

Staffeln / Episoden6 / 63

Min.60

Start06/07/2014

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Power finden.

  • Schauspieler:Omari Hardwick, Joseph Sikora, Naturi Naughton, Lela Loren, Shane Johnson

  • Regie:Courtney Kemp Agboh, Vladimir Cvetko

James St. Patrick (Omari Hardwick), besser bekannt als Ghost, hat es in New York City bis an die Spitze geschafft. Auf der einen Seite gehört sein Nachtclub, das Truth, zu einem der angesagtesten Läden der Stadt. Auf der anderen Seite ist er der Kopf eine florierenden Drogennetzwerkes. Gemeinsam mit seinem besten Freund Tommy (Joseph Sikora) regelt er sämtliche Angelegenheiten des illegalen Geschäfts und wird darüber hinaus von seiner Frau Tasha (Naturi Naughton) unterstützt. Dennoch hat James ein Problem: Mit seinem stetig wachsenden Einfluss wird er ebenfalls zur Zielscheibe der Konkurrenz.
Der Familienvater und mächtige Drogenboss James „Ghost“ St. Patrick eröffnet seinen ersten Nachtclub, das „Truth“, und bemüht sich, den heißesten und besten Club in Manhattan zu erschaffen. Er hofft, sich durch den Erfolg des Clubs vom brutalen Drogenbusiness verabschieden zu können. Doch eine zufällige Begegnung mit seiner Jugendliebe Angela und ein Anschlag eines unbekannten Feindes auf sein Drogengeschäft drohen, sein Leben zu zerreißen.
Nach dem anonymen Anschlag auf das Drogengeschäft von „Ghost“ und Tommy, versuchen sie rauszufinden, wer der unbekannte Feind ist. Tasha, „Ghosts“ Frau und Mutter seiner Kinder, kämpft mit ihrer Rolle als Ehefrau eines vielbeschäftigten Nachtclubbesitzers, während „Ghosts“ alte Gefühle für Angela neu aufflammen. Inzwischen verfolgt Angela in ihrem Job in der US-Staatsanwaltschaft „Ghosts“ Drogenlieferanten Lobos – und weder „Ghost“ noch Angela wissen, auf welchem Kollisionskurs sie sich befinden.
In „Ghosts“ Nachtclub wird mit Drogen gehandelt, die einem Model fast das Leben kosten. „Ghost“ ist gezwungen, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Die Kluft zwischen „Ghost“ und Tasha in Bezug auf den Nachtclub wird immer größer. Tommy verhindert einen weiteren Anschlag auf das Drogengeschäft und „Ghost“ stoppt vorerst das Drogenbusiness. Ihm wird bewusst, dass er durch seine Affäre mit Angela und den Wunsch nach einem seriösen Leben seine Familie in Gefahr bringen könnte.
„Ghost“ und Tommy planen ein Treffen mit allen Bandenbossen des Drogenrings und Angela plant die Überwachung des gleichen Treffens. Aber eine Razzia des NYPD in „Ghosts“ Nachtclub hindert ihn, an dem Treffen teilzunehmen. „Ghost“ erfährt, dass Bandenchef Ruiz eine große Sache plant und Bandenchef Anibal ermordet wurde. Nachdem Angela erfährt, dass „Ghost“ verheiratet ist und Kinder hat, beendet sie die Affäre.
Tashas Angst, „Ghost“ zu verlieren intensiviert sich, während „Ghost“ und Angela ihre Affäre fortsetzen. „Ghost“ rügt Tommy, weil er eine Mitarbeiterin seines Nachtclubs, Holly, datet. Gleichzeitig verhindert Tasha ein Treffen zwischen „Ghost“ und Simon Stern, dem einflussreichsten Mann im Nachtleben. Inzwischen sind sich „Ghost“ und Tommy einig, dass Ruiz hinter den Anschlägen steckt und planen, ihn umzubringen – bis Ruiz selber zum jüngsten Opfer des geheimnisvollen Angreifers wird.
Tommy geht den verletzten und paranoiden Ruiz besuchen. Parallel hat Angela den Spitzel Nomar, ein Mitglied von Ruiz Gang, für das Treffen verkabelt. Nomar berichtet, dass der gesuchte New Yorker Dealer, der für Lobos arbeitet, ein weißer Mann namens „Ghost“ ist. „Ghost“ vergisst Tashas Geburtstag und macht es mit einer teuren Party wieder gut. Tommy gesteht Holly, dass er einer der größten New Yorker Drogenbosse ist. „Ghost“ und Angela schwelgen in ihrem alten Viertel in Kindheitserinnerungen – bis Tommy das Treffen sprengt.
Tasha sieht Angela und realisiert, dass „Ghosts“ Affäre echt ist. Tommy erfährt, dass Rolla, ein weiterer Bandenchef und „Ghosts“ Schützling, hinter den Anschlägen stecken könnte. Zur gleichen Zeit beeilen sich Angela und ihr Team herauszufinden, wo das nächste Treffen der Gang sein wird, in der Hoffnung, den gesuchten „Ghost“ zu fangen. „Ghost“ gelingt es endlich, ein zweites Treffen mit Simon Stern auszumachen, bei dem er jedoch Tasha mitnehmen muss .“Ghost“ sagt Angela, dass er sein Leben für sie ändern will.
„Ghost“ konzentriert sich auf die Promi-Party vom Sutton Place Magazin und hofft dabei den Kontakt als Sprungbrett zu nutzen, um mit seinem Club als Franchise nach Miami zu expandieren und das Drogengeschäft hinter sich zu lassen. Gleichzeitig zwingt Lobos „Ghost“ und Tommy, ihren Drogen-Verkauf zu verdoppeln. Tasha schmiedet einen Plan, um im Falle einer Trennung finanziell unabhängig zu sein. „Ghost“ erkennt, dass er nicht die nötigen Mittel hat, um ein eigenes Clubimperium aufzubauen. Um das Geld für seine „sauberen“ Träume zu beschaffen, nimmt „Ghost“ das Risiko auf sich, der größte Drogendealer von New York City zu werden.