Seven Songs about Thunder

USA, 2010

KomödieKrimiKurzfilm

Min.20

Zwischen impressionistischem Drama, Zufallspoesie und Zeichenhaftigkeit irisieren die fragmentarischen Filme der aus Ohio stammenden Künstlerin Jennifer Reeder. Popsongs, konfrontative Dialoge, melancholische Musik, Spiegelungen, Kleidungsstücke und Hardrock-Klingeltöne aus strassverzierten Handys spielen in ihnen wichtige Rollen. Zunächst sperren sich diese sacht verrätselten Kompositionen, doch bei genauem Hinschauen offenbaren sie sich - und berühren. Die Titel legen es nicht unbedingt nahe, doch es geht vor allem um Traumata. Um weibliche Verletzlichkeit und Stärke, um Todes- und Kinderwunsch. Wunderschön ist der Mädchenchor, tieftraurig dessen Dirigentin in ANSWER. NOW. (LOOP VERSION). Einer Tochter, einer Mutter, einer Psychotherapeutin, einem adoptionswilligen Paar und anderen begegnen wir in der schwarzen Dramödie SEVEN SONGS ABOUT THUNDER. In dieser, wie auch in der Familienzerrüttungsstudie AND I WILL RISE IF ONLY TO HOLD YOU DOWN taucht ein Mädchen in Garde-Uniform auf. Für wen steht dieses Mädchen?

IMDb: 6.4

  • Regie:Jennifer Reeder

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.