Sextette

1978

Ein Film, der erstens er selbst ist (Kinokaufhausware vom Kommis Ken
Hughes), zweitens ein Mittelding zwischen Denkmal und Dokument:
wie Mae West dem Dämon der Zeit zu trotzen trachtet, indem sie im Alter von
86 im Kino (und nicht nur hier) auszusehen und zu agieren (also zu lieben) versucht wie Mae West im Alter von 46, 36 oder 26.
Eine Musical-Comedy über eine üppige Blondine, die in einem Londoner Hotel von einer beträchtlichen Anzahl eigener Exgatten,
von Fans, Zeitungsleuten, Diplomaten, von Ringo Starr, Alice Cooper und George Raft heimgesucht wird, alle konsumiert, allen widersteht und nur einer Sache treu bleibt, sich selbst.
Text: Österr. Filmmuseum

  • Schauspieler:Mae West, Timothy Dalton, Dom DeLuise, Tony Curtis, Ringo Starr, George Hamilton, Alice Cooper, Keith Allison

  • Regie:Ken Hughes

  • Autor:Herbert Baker

  • Musik:Artie Butler

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.