Dom DeLuise

Durch einen technischen Defekt erhält eine amerikanische Bomberstaffel irrtümlich den Befehl, Moskau zu zerstören. Dem US Präsidenten bleibt nur wenig Zeit, eine atomare Katastrophe zu verhindern. Düstere Zukunftsvision vor dem Hintergrund des Kalten Krieges von Regisseur Sidney Lumet.

Im fernen Rußland beginnt Ende des letzten Jahrhunderts die große Auswanderung nach Amerika. Unter den Emigranten ist auch Feivel und seine ganze Mäusefamilie, denn es hat sich unter den Nagern herumgesprochen, daß es in der neuen Heimat keine Katzen gibt. Während der Überfahrt in die Staaten wird Feivel über Bord gespült und seine Familie hält ihn für tot. Weit gefehlt. Der tapfere Mäuserich rettet sich in eine treibende Flasche und wird einige Stunden später in New York an Land gespült. Nun beginnt seine abenteuerliche Suche in den Straßenschluchten der Großstadt, wo an jeder Ecke Feinde und natürlich Katzen lauern. Doch der tapfere Feivel ist sicher, daß er irgendwann seine Eltern und seine Schwester Tanya finden wird...

Die verwitwete Feldmausdame Mrs. Brisby will mit ihren Kindern umziehen, weil bald der Bauer das Feld pflügen wird. Ihr Jüngster leidet an Lungenentzündung. In ihrer Not wendet sie sich an Rabe Jeremy und eine Eule, die sie an Nicodemus und seine Ratten verweisen, die unter einem Rosenbusch hausen. Die Ratten von NIMH (National Insitut of National Health) sind intelligente Laborratten, die Mrs. Brisbys Umzug vorbereiten. Vorher müssen sie die Forscher, die sie ausrotten wollen, überlisten. Mrs. Brisbys Umzug bringt die Lösung aller Probleme.

Das schönste Freudenhaus in Texas

— The Best Little Whorehouse in Texas

Mona Stangley hat die „Chicken Ranch“, das ein herausragenden Ruf im Staat Texas genießt, von der früheren Chefin übernommen. Mit dem Sheriff Ed Earl Dodd verbindet sie eine langjährige Affäre. Als der Fernsehreporter Melvin P. Thorpe einen Kreuzzug gegen das Etablissement führt, setzt der Sheriff seinen Ruf aufs Spiel, um die Ranch zu retten.

Feivel und seine Familie wohnen im Städtchen Green River. Doch der Freude trügt: In Green River geht einiges ab! Feivel, seine Eltern Poppa und Momma, und auch die Schwestern Yasha und Tasha müssen mit einer Menge Spaß, Action und Schurken das Leben meistern. Ein Bekannter der Familie, der vegetarische Kater Tiger, hilft der Mäusefamilie durch den Dschungel der Stadt und Feivel findet einen neuen Freund.