Should Men Walk Home?

 USA 1927
Komödie, Kurzfilm 20 min.
film.at poster

Should Men Walk Home? ist der letzte Leinwandauftritt der großen Mabel Normand, seit den 1910er Jahren der erste weibliche Star der Filmkomödie. Normand stellte ihr einschlägiges Talent unter anderem mit Charles Chaplin, Oliver Hardy und «Fatty» Arbuckle unter Beweis und führte auch selbst Regie. Hier gibt sie gemeinsam mit Creighton Hale ein ziemlich einfältig-komisches Gangsterpärchen, das hinter einer wertvollen Brosche her ist. Die Wehmut, die diesem letzten Auftritt innewohnt, resultiert auch aus der Vorstellung, welch großartige Rolle Normand in den Screwball Comedies der 30er Jahre hätte spielen können. Klavierbegleitung von Gerhard Gruber.

(Text: Viennale 2008)

Details

Mabel Normand, Creighton Hale, Eugene Pallette, Oliver Hardy
Leo McCarey
Floyd Jackman
Alf Goulding, Albert Austin

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken