Shqipëria - Notizen aus Albanien

 AL/A 2012
Dokumentation 72 min.
film.at poster

Die Filmemacher Klaus Hübner und Alfred Zacharias beschreiben nach 4000 in Albanien zurückgelegten Kilometern und über 60 Interviews den Status Quo des EU-Beitrittskandidaten nach 100 Jahren als Nationalstaat, 50 Jahren kommunistischer Isolation und 20 Jahren Marktwirtschaft.

Hundert Jahre Staat, fünfzig Jahre Isolation, zwanzig Jahre Marktwirtschaft. Oft bleibt die Sicht auf Albaniens Vielfalt, Schönheit und Widersprüchlichkeit durch dessen konfliktreiche Geschichte verstellt. Klaus Hübner und Alfred Zacharias widmen sich dem vielleicht letzten "weißen Fleck" auf der europäischen Landkarte. Visuelle und auditive Notizen verbinden sich dabei zu einem lebendig sprudelnden Fluss an Geschichten, weitreichend aber notwendig unvollständig.

Zu sehen ist der komplette Film in einer deutsch untertitelten Fassung unter diesem YouTube-Link:
https://www.youtube.com/watch?v=I-a354D-yPg&t=17s

Details

Sokol Koçeku, Chris Whichelo, Pavlin und Liliana Polia, Hasan Brroca u.a.
Klaus Hübner, Alfred Zacharias
Falm
Alfred Zacharias
Klaus Hübner, Alfred Zacharias

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken