Sideways

USA, H, 2004

Tragikomödie

Zwei glücklose Freunde unternehmen eine Reise, die sie niemals vergessen werden.

Min.124

Start02/04/2005

Miles und Jack sind alte College-Freunde, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Miles (Paul Giamatti) ist ein notorisch depressiver Lehrer, verhinderter Schriftsteller und ein leidenschaftlicher Weinliebhaber. Die Vollkommenheit eines edlen Tropfens bedeutet für den unglücklich Geschiedenen all das, was er in seinem eigenen Leben vermisst. Jack (Thomas Haden Church) hingegen begegnet den Grübeleien seines Freundes mit Unverständnis. Der mäßig erfolgreiche Schauspieler liebt Frauen und Partys und will kurz vor seiner Hochzeit noch einmal richtig auf die Pauke hauen.

Gemeinsam bricht das ungleiche Duo zu Jacks Junggesellen- Abschied auf eine einwöchige Reise in die Winelands Kaliforniens auf. Schnell kollidieren die unterschiedlichen Lebenseinstellungen: Jack ist weniger daran interessiert, kalifornische Weine denn Provinzschönheiten zu vernaschen und beginnt eine wilde Affäre mit Stephanie (Sarah Oh). Und der misstrauische Miles knüpft zarte Bande mit der geschiedenen Kellnerin Maja (Virginia Madsen).

IMDb: 7.6

  • Schauspieler:Paul Giamatti, Thomas Haden Church, Virginia Madsen, Sandra Oh

  • Regie:Alexander Payne

  • Kamera:Phedon Papamichael

  • Autor:Alexander Payne, Jim Taylor nach Rex Pickett

  • Musik:Rolfe Kent

  • Verleih:Centfox Film

  • Webseite:http://www.sidewaysderfilm.at

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.