Virginia Madsen

Ein Werwolf macht die Umgebung des Dorfes der jungen Valerie unsicher: Jeder Vollmond fordert ein neues Menschenopfer, und das Mädchen vermutet allmählich, dass sich hinter der Bestie ein ihr sehr nahe stehender Mensch verbrigt.

Das Haus der Dämonen

— The Haunting in Connecticut

Neuentdeckung Kyle Gallner spielt sich in seinem Kinodebüt beachtlich durch die grauenvolle Hölle auf Erden.

Number 23

— The Number 23

Walter Sparrow (Jim Carrey) ist heillos von der Zahl 23 besessen; dadurch verwandelt sich sein bisher beschauliches Leben in ein Inferno psychischer Qualen.

Ein Sicherheitsexperte glaubt das einbruchsicherste Computersystem der Branche entwickelt zu haben; doch das System hat einen Schwachpunkt - den Erfinder selbst.

Helen Lyle ist eine Studentin in Chicago, die an einer Arbeit über urbane Legenden sitzt und bei ihren Nachforschungen auf die Geschichte vom Candyman stößt. Er war ein Afroamerikaner, der wegen seiner verbotenen Liebe zu einem weißen Mädchen von einer Gang auf brutale Weise hingerichtet wurde. Die Schergen sägten ihm eine Hand ab und übergossen ihn mit Honig, sodass hunderte Bienen ihn zu Tode stachen. Die Legende besagt, dass der Candyman zurückkehrt, wenn sein Name fünf Mal genannt wird. Helen glaubt der Geschichte kein Wort, bis sie selbst den Namen fünfmal ausgesprochen hat. Daraufhin beginnt eine Serie grausamer Morde. Jetzt muss sich die aufgeklärte Studentin dem Dämonen stellen, der in ihrem Umfeld auf brutale Weise sein Werk verrichtet. Dabei kann sie kaum auf Hilfe hoffen, denn niemand glaubt ihr die Geschichte vom Candyman.

Die Taschen sind gepackt, und die Camping-Ausrüstung wartet im Auto – es ist höchste Zeit, gemeinsam mit Stuart Little dem Ruf der Wildnis zu folgen! In diesem spannenden Zeichentrickabenteuer fahren die Littles in die Wildnis, um sich auf einer Campingreise vom Stress der großen Stadt zu erholen. Nur eine Eventualität haben sie nicht eingeplant: das große, böse Biest, das angeblich im Wald sein Unwesen treibt! Während Stuart sich von einem cleveren Stinktier namens Reeko in die Überlebenstechniken des Waldes einweisen lässt, rekrutiert die ängstliche Katze Snowbell den gewieften Straßenkater Monty zu ihrem Schutz.

Der bekannte, an den Rollstuhl gebundene Schriftsteller Monte Wildhorn zieht in eine ländliche Stadt, um sein verlorengeglaubtes Talent wiederzufinden. Dort freundet er sich mit der alleinerziehenden Mutter Mrs. O'Neil und ihren drei Töchtern an, die ihm helfen, seine Inspiration wiederzufinden.

Bei diesem fesselnden Revival der legendären Dokureihe stehen wahre kuriose Vermisstenfälle, schockierende Morde und übernatürliche Phänomene im Fokus.

In der Serie Swamp Thing aka „Das Ding aus dem Sumpf“ steht Abby Arcane im Zentrum, eine Forscherin des Centers for Disease Control and Prevention (CDC), ausgestattet mit einem superstarken Sinn für Empathie, der sie oft auch in Schwierigkeiten bringt. Sie untersucht in ihrer alten Heimatstadt, der Kleinstadt Houma in Louisiana, ein tödliches Virus, das scheinbar aus dem Sumpf kam. Schon bald entdeckt sie, dass der Sumpf mystische und schreckliche Geheimnisse beherbergt. Als unerklärliche und grausame Dinge geschehen, ist niemand mehr sicher.

Der von einer radioaktiven Spinne gebissene Teenager Peter Parker muss sich in seiner Heimatstadt New York vielen Ganoven und Superschurken stellen, hat sich aber auch gegen die Presse und die Falschmeldungen des Daily Bugle zu verteidigen.