Silent Masters 7: Anarchie in der Grottenbahn

 A 1926
Stummfilm 51 min.
film.at poster

DIE PRATERMIZZI erzählt die Geschichte von Marie, Kassierin der Prater Grottenbahn »Zum Walfisch«, und des jungen Baron Christian. In die Beziehung mischt sich die Tänzerin Valette, deren Verführungskünsten Christian verfällt. Er folgt ihr nach Paris und setzt alles daran, hinter ihr Geheimnis zu kommen, denn Valette tanzt stets unter einer goldenen Maske.

Als er sie ihr vom Gesicht reißt, blickt er in ein durch eine schwere Krankheit entstelltes Antlitz. Christian ist durch den Schock wie gelähmt, wird nach Wien zurückgebracht, wo er in der Nähe seiner früheren Geliebten sterben will. Im letzten Moment kann ihn die »Pratermizzi« davon abhalten, die Wiederbegegnung löst auch die durch den Schock hervorgerufene Lähmung.

Details

Igo Sym, Anny Ondra, Nita Naldi, Hedy Pfundmayr, Karl Götz, Hugo Thimig
Gustav Ucicky
Walter Reisch

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken