Silent Stories

Belgien, 2010

Dokumentation

Min.52

SILENT STORIES ist ein poetisches Portrait von vier Menschen, die wegen ihrer sexuellen Orientierung bzw. weil sie in dem falschen Geschlechtskörper geboren wurden, in ihren Heimatländern Verfolgung und massiver Repression ausgesetzt wären und deshalb Dakar, Algier, Conakry oder Bagdad verlassen mussten. In SILENT STORIES erzählen sie ihre Geschichten und vor allem über ihren Kampf um Asyl bzw. Bleiberecht in Europa.

IMDb: 4.2

  • Regie:Hanne Phlypo, Catherine Vuylsteke

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.