Silvana

SWE, 2017

Dokumentation

Min.91

Mit ihren kompromisslosen Lyrics gegen alle Formen der Unterdrückung hat die schwedische Rapperin Silvana Imam Skandinavien im Sturm erobert. Der Film folgt Silvana auf ihrem Weg von der Untergrundkünstlerin zur Ikone, die Preise gewinnt und eine fast mythische Liebesbeziehung zur schwedischen Pop-Künstlerin Beatrice Eli aufbaut. Nach nur einem Jahr im Rampenlicht kommt es jedoch zu einem abrupten Ende: Silvana bricht unter dem Druck zusammen, sie hat die Schnauze voll von all dem, was das Label "starke Frau" mit sich bringt. Sie beschließt, neue Seiten von sich selbst zu zeigen, weil "es keine Superhelden gibt, nur Menschen."

  • Regie:Mika Gustafson, Olivia Kastebring, Christina Tsiobanelis

  • Autor:Mika Gustafson, Olivia Kastebring, Christina Tsiobanelis

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.