Slowenen, Partisanen, Hochverräter

2005

Dokumentation

In diesem Film erzählen Kärntner Slowenen von ihrer Verteibung durch die Nazis, den Partisanenkampf und ihre schwierige Rückkehr nach Österreich.

Min.76

Mehr als 1.000 Partisanen sind in Kärnten im Kampf umgekommen, wurden hingerichtet oder zu Tode gefoltert. Das erlittene Elend der Kriegsjahre hat viele vor der Zeit sterben lassen. Vor allem die Kader verließen die Heimat und gingen ins neu entstandene, sozialistische Jugoslawien. Nicht wenige Altpartisanen kamen während der antistalinistischen Kampagne Titos unter die Räder, wenn sie sich nicht in ein unauffälliges Privatleben retten konnten.

  • Regie:Gerhard Anton Roth

  • Autor:Gerhard Anton Roth

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.