Sommer in Wien

A, 2015

Dokumentation

Ein ungewöhnliches Stadtporträt, das von Leidenschaft handelt, von der Kunst zu überleben, von Schellack und Karpfen, von der Notwendigkeit des Scheiterns und von Herzenswärme in einem heißen Sommer in Wien.

Min.100

Start18.09.2015

Es ist Sommer, die Stadt in einem Ausnahmezustand, in den Bädern weht die blaue Fahne und die Temperaturen erreichen Rekordwerte. In einer Werkstatt, im 15. Bezirk, warten verletzte Klaviere auf ihre Genesung und ungewöhnliche Saiteninstrumente auf ihre Entstehung. In der Werkstatt von Bernhard Balas dominiert die Liebe zum Beruf, Qualität statt schneller Profit und Menschlichkeit als höchstes Gut. Im Erleben des Werkstattalltags und durch Gespräche Bernhards mit seinen Mitarbeitern offenbart sich ein System, das als Modell einer besseren Welt tauglich wäre. Aber Bernhards Werkstatt ist auch das Epizentrum, von dem sich Geschichten ausbreiten, die von Menschen aus Wien erzählen.

  • Regie:Walter Größbauer

  • Kamera:Walter Größbauer, David Lindengrün, Josef P. Wagner

  • Musik:Der Machatscheck, Daniel Logar

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.