Songhua

 China/USA 2007
Kurzfilm, Dokumentation 29 min.
film.at poster

Der Songhua fließt durch die Millionenstadt Harbin im Nordosten Chinas und dient den Einwohnern nicht nur als den Verkehrsweg, sondern auch als Wasserquelle. Jeden Tag finden sich die Menschen hier am Fluss ein, der eine Lebensader für die Stadt und ihre Bewohner ist: zum Arbeiten, zur Erholung oder einfach als kommunikativer Treffpunkt. In Songhua verfolgt der Anthropologe J.P. Sniadecki mittels langer Einstellungen das komplexe Verhältnis zwischen den Menschen und «ihrem» Fluss sowie dessen soziale und gesellschaftliche Bedeutung.

(Text: Viennale 2008)

Details

J.P. Sniadecki
J.P. Sniadecki

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken