Sonic Outlaws

 USA 1995
Dokumentation 87 min.
film.at poster

Unzählige Beispiele unautorisierten "Aneignens" von populärer Kultur.

Ausgehend vom Copyright-Prozess des Major Labels Island Records gegen die experimentelle Band Negativland, beschreibt Sonic Outlaws unzählige Beispiele unautorisierten "Aneignens" von populärer Kultur - von Rap-Künstlern über die Barbie Liberation Organisation bis hin zu Leuten, die Mobiltelefongespräche anderer "scannen", Piratensendern und billboard bandits, die Reklametafeln sinnentfremden. Es ist eine chaotische, endlose Debatte, die Craig Baldwin in einem Blizzard von optischem und akustischem Input zusammenfasst. (Dennis Harvey)

Details

Craig Baldwin
Bill Daniel
Craig Baldwin

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken