Soukromý vesmír

CZ, 2012

DokumentationGeschichtsfilm

Min.83

Die für ihre Langzeitbeobachtungen bekannte Regisseurin Helena Třeštíková begleitete mit ihrer Kamera 37 Jahre lang das Leben einer tschechischen Familie. 1974 wird Honza in die düstere Ära des Sozialismus der damaligen Tschechoslowakei geboren. Die Eltern Jana und Petr haben zu diesem Zeitpunkt nicht sehr viel, schaffen es aber, ein paar Jahre später von Prag nach Liberec zu ziehen und sich ein kleines Haus zu leisten. Gespickt mit Archivaufnahmen historischer Ereignisse, zeigt SOUKROMÝ VESMÍR mehr als das Leben einer gewöhnlichen Familie. Er bildet die Veränderungen innerhalb der tschechischen Gesellschaft im Laufe der letzten vier Jahrzehnte ab und geht den Fragen nach, wer wir sind, woher wir kommen und wohin wir gehen.

IMDb: 7.4

  • Schauspieler:Jana Kettnerová, Petr Kettner, Jan Kettner, Anna Kettnerová-Jirásková, Eva Kettnerová, Samuel Jirásek, Edurna Lertxundi

  • Regie:Helena Trestíková

  • Kamera:Vlastimil Hamerník, Jiří Chod, David Cysař

  • Autor:Helena Trestíková

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.