Spaltprozesse - Wackersdorf 001

 1985
Dokumentation 100 min.
film.at poster

SPALTPROZESSE eröffnet einen tiefen Einblick in die landschaftliche und ökologische Zerstörung, die mit dem Bau der Wiederaufbearbeitungsanlage Wackersdorf in der Oberpfalz 1985 einhergeht, und verdeutlicht die Gefährdung der Bevölkerung durch radioaktive Schadstoffemissionen. Dabei stehen die bedrohten Menschen der Region in ihren persönlichen und politischen Veränderungsprozessen im Vordergrund. Ehemals staatsgläubige Bürger wandeln sich in zaghafte Radikale. Beamtinnen, Hausfrauen und Mütter zeigen ein politisches und gesellschaftliches Verantwortungsbewußtsein, das über ihre anfängliche reine Empörung weit hinausreicht.
SPALTPROZESSE wurde mit 12 Preisen ausgezeichnet und war der erfolgreichste Dokumentarfilm 1987/88.

Details

Bertram Verhaag/Claus Strigel
Rio Reiser, Konstantin Wecker und Neumann
Claus Strigel, Waldemar Hauschild, Thomas Schwan
Bertram Verhaag/Claus Strigel

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken