Special Flight

 CH 2011

Vol Spécial

Dokumentation 103 min.
7.40
film.at poster

Sans-Papiers und abgewiesene Asylsuchende warten im Gefängnis von Frambois auf ihre Abschiebung aus der Schweiz.

Die Kamera ist nah am Geschehen und beobachtet, als ein festgehaltener Asylwerber im Genfer Schubhaftgefängnis Frambois die Nachricht bekommt, dass er ausgewiesen wird. Sie ist Zeuge zerstörter Hoffnungen und erschütternder Schicksale. Im Zentrum der Dokumentation von Fernand Melgar stehen vor allem die schwierigen Beziehungen zwischen Gefängnispersonal und Insassen: Auf der einen Seite steht ein Team von Aufsehern mit durchaus menschlichen Wertvorstellungen, auf der anderen Seite Männer, deren Leben tagtäglich von Ungewissheit, Angst und Stress dominiert wird. Die Be¬ziehungen untereinander sind geprägt von Freundschaft und Hass, Respekt und Auflehnung. Bis zum Moment der Abschiebung. Melgars Film vermeidet weitgehend simple Schwarzweißmalerei, und präsentiert ein beeindruckendes Porträt von Menschen in Ausnahmesituationen. (Lotte Schreiber)

Details

Serge/Jeton/Wandifa/Jean-Michel Claude/Geordry/Ragip/Julius
Fernand Melgar
Wandifa Njie
Denis Jutzeler
Fernand Melgar

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken