Spion zwischen zwei Fronten

 GB/F 1966

Triple Cross / La fantastique histoire vraie d'Eddie Chapman

Abenteuer, Action, Kriegsfilm / Antikriegsfilm 133 min.
6.40
film.at poster

Eddie Chapman, Ex-Bankräuber, ist im Zweiten Weltkrieg Doppelagent für die Briten und die Deutschen gleichzeitig. Agententhriller mit Yul Brynner und Romy Schneider.

Der englische Geldschrankknacker und Sprengstoffexperte Eddie Chapman (Christopher Plummer) hat in den späten dreißiger Jahren an die 40 Banken heimgesucht, bevor man ihn auf der Kanalinsel Jersey zu fassen bekommt und zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt. Als die Deutschen die Insel besetzen, bietet er sich dem Geheimdienst der neuen Herren als Spion an. Oberst Steinhäger (Gert Fröbe) von der Abwehr ist zwar misstrauisch, General von Grünen (Yul Brunner) dagegen, Chef der erfolgreichsten Agententruppe der Wehrmacht, ist beeindruckt von der Unverfrorenheit des Briten und von dessen eklatantem Mangel an moralischen Skrupeln geradezu begeistert. Recht angetan von dem neuen Kollegen ist auch eine bildhübsche Comtesse (Romy Schneider), die Chapman im Auge behalten soll.

Chapmans erster Auftrag hat es in sich: Er soll die englischen Vickers-Flugzeugwerke in die Luft sprengen. Kaum in seiner alten Heimat angekommen, wendet er sich jedoch an den britischen Geheimdienst. Ein aufregendes, lebensgefährliches Doppelspiel beginnt.

Details

Christopher Plummer, Romy Schneider, Yul Brynner, Gert Fröbe, u.a.
Terence Young
René Hardy

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken