Spuren von Blut

 F 2000

Scènes de crimes

Krimi 100 min.
6.30
Spuren von Blut

Nach dem Verschwinden einer jungen Frau kommen zwei französische Polizisten einem Serienkiller auf die Spur.

Details

Charles Berling, André Dussollier, Eva Darlan, Hubert Saint-Macary u.a.
Frédéric Schoendoerffer
Bruno Coulais
Jean-Pierre Sauvaire
Yann Brion, Olivier Douyère

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Spurlos
    Ein ungewöhnlicher Film im negativen Sinne. Zum einen ist der Inhalt sonderbar. Anfangs sieht es nach solider Polizeiarbeit aus. Allerdings tappen Zuschauer und Ermittler den ganzen Film weiterhin völlig im Dunkeln. Neue Erkenntnisse sind schwer nachvollziehbar. Verwunderung kommt auf! Aber das ermüdet auch nach gut einer Stunde. Dann folgen für Krimis ungewöhnliche Ereignisse. Mit dem Tod des Kommissars (Herzversagen!) geht es vollends bergab. Über weite Strecken wird dem sozialen Umfeld der Ermittler wesentlich mehr Aufmerksamkeit geschenkt, als der Lösung des Falles. Dadurch verabschiedet sich die Spannung vollends, denn das ist eiskalter Kaffee: Ende einer Ehe, männliche Lust während der Schwangerschaft der eigenen Frau etc. Und nachdem man mit höchster Anstrengung bis zum Ende durchgehalten hat, kommen noch zwei unverständliche Schocker hinzu, die eigentlich nur durch den plötzlichen Knall der Pistole aufhorchen lassen. Überraschend sinnlos und völlig unglaubwürdig, weil ohne Erklärung, einfach so! Und weil noch Zeit ist, gibt es zum Schluss letzte, überzuckerte Familienbilder im Sonnenuntergang am Strand. K.V.