Betrifft: Stadtraum

 2003
Kurzfilm, Dokumentation 83 min.
film.at poster

Kino zwischen Dokumentation und Imagination im Rahmen einer ArchFilm Matinée.

:
Die Filmauswahl untersucht unterschiedliche Methoden und Ansätze der Wahrnehmung vom öffentlichen Raum und die darin enthaltenen Elemente und Strukturen, die das gegenwärtige Stadtbild prägen, aber nicht unbedingt auf den ersten Blick sichtbar sind. Die Arbeiten der FilmkünstlerInnen hinterfragen diese Strukturen, nach denen sich die Öffentlichkeit konstruiert und verweisen auf die Dichotomie zwischen dem Sichtbaren und seiner eigentlichen Bedeutung für die Öffentlichkeit. In einer Art filmischen Kartografie legen sie so die ineinander klebenden Schichten von Urbanitäten und Sozialitäten frei.

Mit den Filmen

HotelAutobahn (R: Daniel Pöhacker | A 2006 | 21 Min)

Zielpunkte der Stadt (R: Jörn Staeger | D 2004 | 8 Min)

City West Revisited (R: Ulf Staeger | D 2006 | 14 Min)

Weg-E / A-Away (R: Ulf Staeger | D 2010 | 9 Min)

Imagine A House (R: Joanna Zawieja | Schweden 2007 | 14 Min)

Left Behind (R: Monika Köck | GB 2009 | 3 Min)

trashitecture (R: Richard Fulton/Martin Zeplichal | A 2003 | 4 Min)

Historyland ­- Eine Stadt wird gebaut (R: Daniel Bednarzek (© Miezengrilbp| A 2006 | 6 Min)

Framing the Filmcasino (R: Amir Soltani | GB 2010 | 4 Min)

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken