Patricia Hitchcock war das einzige Kind des Regisseurs

© APA - Austria Presse Agentur

Stars
08/11/2021

Alfred Hitchcocks Tochter mit 93 verstorben

Das einzige Kind des britischen Regisseurs wirkte auch an einigen Filmen ihres Vaters mit.

Patricia Hitchcock, Tochter des 1980 gestorbenen Krimi-Altmeisters Alfred Hitchcock, ist tot. Ihre Mutter sei am Montag in ihrem Haus im kalifornischen Thousand Oaks gestorben, sagte Tochter Katie O'Connell-Fiala am 10. August den US-Filmportalen "Hollywood Reporter" und "Variety". Patricia Hitchcock wurde 93 Jahre alt.

Das einzige Kind des britischen Regisseurs ("Die Vögel", "Psycho") und dessen Frau Alma Reville wurde 1928 in London geboren. 1939 zog die Familie nach Kalifornien. Patricia, die Schauspiel studierte, trat am Broadway und in mehreren Filmen ihres Vaters auf.

Der Regisseur gab ihr Nebenrollen in den Thrillern "Die rote Lola", "Der Fremde im Zug" und "Psycho". 1952 heiratete sie den Geschäftsmann Joseph O'Connell Jr., mit dem sie drei Töchter hatte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.