Kim Cattrall

Kim Cattrall, bekannt als Samantha Jones aus "Sex and the City", spielt die Hauptrolle in der neuen Serie "Filthy Rich"

© EPA/SEBASTIEN NOGIER

Stars
12/13/2021

"And Just Like That": So reagiert Kim Cattrall auf Samanthas Fehlen

Zum Leidwesen der Fans fehlt Kim Cattrall im "SATC"-Revival "And Just Like That".

von Lana Schneider

Beim "Sex and the City"-Revival ist Kim Cattrall als Samantha Jones nicht dabei – zumindest nicht so, wie es sich Fans gewünscht hätten. 

Achtung, dieser Artikel enthält Spoiler zu den ersten beiden Folgen von "And Just Like That".

Samantha Jones ist nicht mehr Teil der Clique von Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker), Miranda Hobbes (Cynthia Nixon) und Charlotte York-Goldenblatt (Kristin Davis). Ihr Fehlen wird mit einem Streit zwischen ihr und Carrie sowie einem Umzug nach London erklärt.

Nachdem Carries Ehemann Mr. Big (Chris Noth) in der ersten Folge des Revivals einen Herzinfarkt erleidet und verstirbt, sendet Samantha ein Blumenbouquet – und ist somit zumindest nicht ganz aus der Serie verschwunden.

Kim Cattrall reagiert auf "And Just Like That"

Kim Cattrall soll schon seit Jahren keine Fortsetzung ihrer Rolle als Samantha gewollt haben, weshalb wohl auch ein dritter Kinofilm der "Sex and the City"-Frauen nicht zustande kam. Zu "And Just Like That" äußerte sich die Samantha-Darstellerin bisher nicht offiziell, auf Twitter reagierte sie allerdings auf einige Fan-Kommentare.

"@KimCattrall Ich bin so ein großer Fan. Wegen des 'SATC'-Reboots wirst du immer wieder zum Thema. Ich finde es toll, dass du eine Entscheidung getroffen hast, die für dich das Richtige ist. Du solltest nichts tun, was du nicht tun willst oder was dich unglücklich macht", twitterte @getmebadges – und Kim Cattrall gefällt der Tweet.

Ein weiterer Tweet, der betonte, dass ihr Fehlen in dem Revival doch langsam uninteressant sei, erhielt ebenfalls ein "Gefällt mir" von der Schauspielerin.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.