Keira Knightley

Neues Serien-Projekt für Keira Knightley: Die Schauspielerin übernimmt für Apple die Hauptrolle in „The Essex Serpent“

© Jon Furniss Photography/Invision/AP / Jon Furniss Photography

Stars
01/25/2021

Keira Knightley: Darum möchte sie keine Sex-Szenen mehr drehen

Die "Stolz und Vorurteil"-Darstellerin sprach über ihren Zugang zu Sex-Szenen.

Im Podcast "Chanel Connects" sprach die britische Schauspielerin Keira Knightley mit "The Farewell“-Regisseurin Lulu Wang und Produzentin Diane Solway darüber, dass sie keine Sex-Szenen mehr drehen wolle, wenn ein Mann auf dem Regiestuhl sitzt. "Es ist teilweise Eitelkeit, teilweise aber auch der männliche Blick", so Knightley.

Knightley ist eine der bekanntesten britischen Darstellerinnen und hat im Laufe ihrer Karriere an über 50 Filmen mitgewirkt. Sie feierte ihren Durchbruch mit "Kick it like Beckham“ im Jahr 2002 und ist vor allem für ihre Rolle in "Fluch der Karibik“ bekannt.

Knightley will Tabus um das Thema Geburt zur Sprache bringen

Traumrollen

Die Oscar-nominierte Darstellerin versteht zwar, dass Regisseure jemanden suchen, der "heiß aussieht“, aber sie sei an einem Punkt in ihrer Karriere angelangt, an dem sie nicht mehr Teil von "schrecklichen Sex-Szenen, bei denen gegrunzt wird“ sein möchte. "Heute spiele ich Charaktere, von denen ich als Kind immer geträumt habe, jenseits der ganzen Blockbuster. Es sind interessante, komplizierte und oftmals seltsame Frauen. Mein Körper hat zwei Geburten hinter sich und ich möchte einfach lieber nicht nackt vor einer Gruppe von Männern stehen", sagte die 35-Jährige.

Knightley habe zwar eine "Keine Nacktszenen“-Klausel in ihren Verträgen, könne sich aber dennoch Ausnahmen vorstellen, wenn es zum Beispiel in einem Projekt einer weiblichen Regisseurin um Mutterschaft oder körperliche Akzeptanz gehen würde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Fluch der Karibik

— Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl

Johnny Depp in der Rolle eines nicht allzu heldenhaften Seebären, der sich mit untoten Piraten herumschlagen und eher unfreiwillig das Mädchen (Keira Knightley) retten muss.