© © HBO Max

Stars
12/14/2021

Kristin Davis ist "schockiert" über die Kritiken zu ihrem Aussehen

Kristin Davis zeigt sich über die Kritik zu ihrem Aussehen in "And Just Like That" schockiert. Die Reaktionen machen sie "wütend".

Ganze elf Jahre haben "Sex and the City"-Fans auf ein Revival der Serie gewartet. "And Just Like That" ist seit wenigen Tagen auf "Sky" zu sehen – und das Internet dreht bereits durch. Wer die Serie noch nicht geschaut hat, wurde wahrscheinlich bereits auf Instagram gespoilert. 

Häufiges Thema ist das Aussehen der Schauspielerinnen. Besonders Kristin Davis, die als Charlotte zurück auf die Bildschirme kehrte, werden diverse Beauty-OPs unterstellt. Ob und was die 56-Jährige genau machen ließ, geht auch nur sie selbst etwas an. Trotzdem äußerte sich Kristin Davis nun in Interviews zur Kritik an ihrem Äußeren.

Kristin Davis ist schockiert über die Reaktionen

Gegenüber der "Sunday Times" verriet die 56-Jährige, sie sei "schockiert" über die Reaktionen zu ihrem Aussehen. "Alle wollen etwas dazu sagen, dafür oder dagegen, über unsere Haare und unsere Gesichter, über dieses und jenes", so die Schauspielerin.

"Es ist wirklich wichtig, sich selbst zu lieben", betont sie. Besonders jetzt, denn das Level der Intensität der Kritiken sei ein Schock. "Ich fühle mich wütend, aber ich will nicht die ganze Zeit wütend sein, also schaue ich sie mir gar nicht an. Ich weiß nur, dass sie da sind", erklärt die 56-Jährige.

Kristin Davis über Kritik an ihrem Aussehen: "Fuck you!"

"Ich habe auch das Gefühl – ich werde ganz unverblümt sein – ich fühle mich wie: 'Fuck you, ich scheiß auf die Leute, kommt her und macht es besser.' Ich meine, was macht ihr überhaupt?", fährt die Schauspielerin fort. Das Problem an Social Media sei, dass man die Leute nicht kenne, die Kritik oder Hasskommentare posten. 

Aber auch die Medien seien übergriffig. Deshalb habe sie sich gemeinsam mit Sarah Jessica Parker eine Mediensperre auferlegt, wie sie in der "Today Show" verriet. "Ich muss sagen, es tut weh", erklärt sie dem ModeratorInnen-Team, als es um die Kommentare zu ihrem Aussehen ging. Sie habe die Kritik aber kommen sehen. 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.