meg-ryan.jpg

Hollywoodstar Meg Ryan

© Tinseltown/Shutterstock.com/SpotOn

Stars

So machte Meg Ryan ein reales Traum-Date kaputt

Die Schauspielerin ist berühmt für RomComs, doch im echten Leben stellt sie sich bei Dates wohl nicht sonderlich geschickt an.

12/01/2023, 10:25 AM

Als sie noch im College war, ging Meg Ryan (62) auf ein abenteuerliches und wohl auch ziemlich romantisches Date. Doch mit nur einem kleinen Satz ruinierte sie damals alles. Im Gespräch mit dem Magazin "Glamour" erinnert sich Ryan daran, wie es dazu kommen konnte. Und sie spricht darüber, dass sie auch heute so ihre Probleme hat, wenn es um Rendezvous geht.

Auch wenn die Schauspielerin dank Filmen wie "Harry und Sally" oder "Schlaflos in Seattle" lange als Königin der Liebeskomödien galt, ist Ryan nach ihrer Trennung von Sänger John Mellencamp (72) im Jahr 2019 nicht besonders geschickt in Sachen Dating. "Es ist genauso irrwitzig wie immer", lacht die 62-Jährige. "Ich glaube nicht, dass irgendjemand jemals gut darin wird. Vielleicht schaffen es manche Leute. Ich nicht."

 

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

Das passierte Meg Ryan damals im College

Nach ihrem schlimmsten Date gefragt, erinnert Meg Ryan sich zurück an ein für sie offenbar besonders peinliches Erlebnis. Eigentlich lief damals alles super, bis sie es so richtig vermasselte. "Ich hatte ein Date im College, bei dem er mich auf eine Motorradtour durch Nord-Connecticut und Massachusetts mitgenommen hat. Es war toll", erzählt Ryan. Der Ausflug lief aber nicht mehr so rund, als die beiden Turteltauben nach einem Dinner wieder zurück zum Studentenwohnheim fuhren.

"Ich hatte eine großartige Zeit, Phil", habe sie gesagt. Das Problem: "Sein Name war so etwas wie Bob. Ich habe nie wieder etwas von ihm gehört." Das Date an sich habe aber Spaß gemacht.

Vielleicht trifft sie Bob aber doch irgendwann wieder. In ihrem neuesten Film, "What Happens Later", passiert zumindest genau das. Der Liebesfilm mit Ryan und David Duchovny (63) handelt von zwei Ex-Liebhabern, die sich nach Jahren wieder treffen und zusammen in einem kleinen Flughafen eingeschneit werden.

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat