© Warner Bros

Stars
04/20/2022

Darum wurde "The Flash"-Star Ezra Miller in Hawaii verhaftet

Schon 2020 sorgte der Schauspieler für Negativ-Schlagzeilen, als er eine Frau würgte. Nun kommt er erneut mit dem Gesetz in Konflikt.

von Manuel Simbürger

"The Flash"-Star Ezra Miller (also der aus den DCU-Filmen, nicht aus der Serie) sorgt dieser Tage gleich mehrfach für verwundertes Kopfschütteln und enttäuschte Gesichter: Zum einen wurde die Szene aus "Zack Snyder's Justice League", in der Flash durch die Speed Force sprintet, bei den Oscars (auch bekannt als "The Night of the Slap") zum Fan-Favourite-Kino-Moment des Jahres gewählt. Klar, daran denken wir schließlich alle ständig.

Nun wurde aber auch bekannt, dass Miller während seines Haiwaii-Aufenthalts gleich mehrmals verhaftet wurde. Da war wohl gerade keine Speed Force in Sicht. 

Ezra Miller verlor die Beherrschung 

Was war passiert?

Ezra Miller wurde schon Ende März verhaftet, und am vergangenen Dienstag (19. April) erneut festgenommen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizeistelle von Hawaii hervor. Demnach wurde "ein 29-jähriger Besucher aus Vermont wegen Körperverletzung zweiten Grades festgenommen". Von den herbeigerufenen Beamten sei der Angreifer als Ezra Miller identifiziert worden, heißt es weiter.

Wie "Just Jared" berichtet, wurde der 29-jährige Schauspieler im März von der hiesigen Polizei hops genommen, nachdem er in einer Karaokebar unangenehm auffiel und die anderen GästInnen störte. Miller soll sogar handgreiflich geworden sein.

Kurz nach dem Vorfall veröffentlichte die Polizei eine Erklärung mit allen Details: "Am Sonntag, dem 27. März, um 23:30 Uhr, reagierten StreifenpolizistInnen von South Hilo auf einen Bericht über die Regeln ignorierenden Gäste in einer Bar in der Silva Street." 

Weiter ist in der Erklärung zu lesen: "Während ihrer Ermittlungen stellte die Polizei fest, dass der Mann, der später als Ezra Miller identifiziert wurde, die Beherrschung verlor, als die GästInnen an der Bar anfingen, Karaoke zu singen. Miller fing an, Obszönitäten zu brüllen und schnappte sich irgendwann das Mikrofon einer 23-jährigen Frau, die Karaoke sang (Straftat wegen ungeordneten Verhaltens) und stürzte sich später auf einen 32-jährigen Mann, der Dart spielte (Straftat wegen Belästigung). Der Barbesitzer hat Miller mehrmals vergeblich gebeten, sich zu beruhigen."

Ob Alkohol im Spiel war oder nicht, erwähnt die Polizei in ihrem Statement nicht. 

Miller wurde jedenfalls auch daraufhin festgenommen und wegen der genannten Straftaten angeklagt. Nachdem er eine Kaution in Höhe von 500 US-Dollar gezahlt hatte, konnte der Schauspieler das Gefängnis wieder verlassen. 

Wie "People" außerdem aus Hawaii berichtet, hätte ein Paar eine einstweilige Verfügung gegen den Schauspieler gefordert, weil er sie bestohlen, bedroht und beschimpft haben soll. Diese Forderung wurde aber inzwischen wieder zurückgenommen.

Schon im Jahr 2020 sorgte Miller für Negativ-Schlagzeilen, als ein Video viral ging, das zeigte, wie Ezra eine Frau in einer Bar würgte. Bleibt abzuwarten, wie lange es dauert, bis sich auch der DCU- und "Phantastische Tierwesen"-Star auf der berüchtigten Cancel-Liste wiederfindet ...

Kommentare