© Warner Bros.

News
10/18/2021

"The Flash"-Teaser-Trailer bringt Keaton als Batman wieder zurück

In "The Flash" wird nicht nur Ben Affleck als Batman zeigen, sondern auch Michael Keaton kehrt in der Rolle zurück.

von Franco Schedl

Dass sich hinter Ben Afflecks Rückkehr als Fledermaus-Mann in "The Flash" keine Falschmeldung verbirgt, war ja bereits länger bekannt.

Doch auch Michael Keaton wird wohl noch einmal in sein Fledermaus-Kostüm schlüpfen, denn sein Mitwirken ist in dem neuen Teaser-Trailer zumindest durch ein Voiceover bestätigt:

Für Affleck wurde es inzwischen auch Ernst mit den Dreharbeiten von Andy Muschiettis DC-Film, denn im September ist es vor der Kamera actionreich losgegangen.

Nach seinen Batman-Auftritten in "Batman vs. Superman" und "Justice League" erhält Affleck also erneut Gelegenheit, den Dunklen Ritter stilecht zu verkörpern und ein düsterer Tweet mit echter Batman-Pose stimmt uns darauf ein:

Das Posting stammt von Film-Reporter Umberto Gonzalez und dank ihm ist es klar, dass Affleck  an dem europäischen Film-Set arbeiten wird. Batman spielt hier eine Art Mentor für die von Ezra Miller dargestellte Titelfigur.

Batcycle-Unfall

Afflecks voraussichtlicher Abschied vom DC Extended Universe (DCEU) verspricht spektakulär zu werden. Hoffentlich hat der Star auch das Batcycle gut im Griff.  Bei den bisherigen Dreharbeiten in Glasgow hatte Afflecks Stunt-Double mit diesem schnellen Gefährt bereits seine Probleme.

Erst beim nächsten Versuch ging dann alles glatt.

Falls bei den Dreharbeiten auch ansonsten alles klappt, sollte "The Flash" seinen Produktions-Zeitplan bestimmt einhalten können und im November 2022 in die Kinos kommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.