Startup

 USA 2001

AntiTrust

Thriller 108 min.
6.10
Startup

Ein junger Computerspezialist stößt bei seiner Arbeit auf die Machenschaften seines Unternehmens. Ein Kampf David gegen Goliath beginnt.

Milo (Ryan Phillippe) ist ein junges Computergenie und plant gerade die Gründung einer eigenen Firma mit seinem Freund Teddy. Da flattert ihm das Angebot eines großen Unternehmens ins Haus, dessen Kopf Milos Vorbild Gary Winston (Tim Robbins) ist. Milo enttäuscht Teddy ungerne, aber das Angebot ist zu attraktiv um abgelehnt zu werden.

Mit einer talentierten neuen Kollegin (Rachael Leigh Cook)arbeitet Milo an der Umsetzung von Winstons Visionen. Dabei versorgt der Boss sie regelmäßig mit Informationen über neuste Entwicklungen. Zu regelmäßig.

Milo kommen Zweifel über die Integrität des Unternehmens. Es scheint, als ob die Firma vor nichts zurückschreckt, um als Sieger im internationalen Fusionsrennen hervorzugehen . Je mehr Milo herausfindet, desto gefährlicher werden seine Nachforschungen für ihn selbst.

Details

Ryan Phillippe, Rachael Leigh Cook, Claire Forlani, Tim Robbins, Douglas McFerran, Richard Roundtree
Peter Howitt
Don Davis
John Bailey, Richard Walden
Howard Franklin
Constantin Film

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Super
    Regisseur Peter Howitt setzte ein interessantes, aber nicht wirklich durchdachtes, Drehbuch atemberaubend spannend in Szene. Die Schauspieler agieren allesamt zufriedenstellend. Nur Tim Robbins liefert eine wirklich tolle Performance ab. Auch die Filmmusik ist sehr stimmungsvoll. Alles in allem ein mehr als sehenswerter Thriller, wenn man über einige Ungereimtheiten im Drehbuch hinwegsehen kann. Persönliche Bewertung 8 von 10 Sternen - Prädikat sehenswert.