Steam of a Smoke Stack

A, 2015

Dokumentation

Ein Dokumentarmärchen, das Fragen zum urinstinktiven Wunsch nach Selbstbestimmtheit und Freiheit aufwirft und von dessen Konflikt mit dem menschlichen Streben nach Sicherheit und Glück erzählt.

Min.90

Ein beschaulicher Ort samt seiner Einwohner ist geprägt und gewachsen durch die ansässige Papierfabrik. Die Fabrik ist das pochende Herz des Ortes, ist doch fast jeder Bewohner in irgendeiner Form mit der Fabrik verbunden. Die Fabrik ist die allegorische, einladende Heldin vor der Haustüre, die Existenz ermöglicht und Sicherheit verspricht - doch sie ist zugleich der stetig lauernde Antagonist, der Möglichkeiten nimmt und Menschen mit freiem Willen willig macht.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.