stehen. gehen. horizont. - Werner von Mutzenbecher

AvantgardeKompilationsfilm

Ein Programm mit Filmen des Schweizer Künstlers Werner von Mutzenbecher.

Ein Programm mit Filmen des Schweizer Künstlers Werner von Mutzenbecher, der neben seiner Malerei und literarischen Texten seit den späten 60er Jahren ien kontinuiertliches Filmwerk geschaffen hat. Wiederkehrende Themen wie das Fensterkreuz als Koordinate oder der Gang des Filmemachers in die Tiefe des Bildes, als Figur im eigenen Film, sind eingebettet in vielfache Schnitte durch die eigene Biographie und das vorgefundene Umfeld.

I/68 (1968, 8min)
IX/75 Schlachthof (1975, 20 min)
XVII Projektionen (1985, 9 min)
XVIII/85/89 Untergrund (1989 5 min)
XIX 88 4 mal 8 (1988, 3 min)
XX/88 Pelcyn (1988, 12 min)
XXIV Fenster IV(1999, 3 min)

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.