Stranger in Paradise

 NLD 2016
Dokumentation 72 min.
Stranger in Paradise

Ein Lehrer versucht, einer Gruppe von Flüchtlingen Mathematik beizubringen. Nicht derentwillen, sondern lediglich, um ihnen vor Augen führen zu können, was Flüchtlinge der Gesellschaft eigentlich kosten. Die Asylsuchenden widersprechen. Sie wollen arbeiten, einen Beitrag leisten. Doch der Lehrer macht ihre Illusionen zunichte. Changierend zwischen Spiel- und Dokumentarfilm reflektiert Stranger in Paradise in drei Akten über herrschende Kräfteverhältnisse. Ein politischer Essay über das Zerbersten von Träumen am harten Boden der Realität, über ein Dilemma, in dem es die eigene Position zu hinterfragen gilt.

Details

Valentijn Dhaenens
Guido Hendrikx
Guido Hendrikx

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken