© tmdb

Stream
03/02/2022

"Toy Boy": 8 ähnliche Serien, die du als Fan lieben wirst

Du bist "Toy Boy" verfallen und suchst erotisch-spannende Serien-Gspusis für nebenher? Wir haben passende Date-Tipps für dich.

von Manuel Simbürger

Österreich ist im Toyboy-Fieber – zumindest was Serien betrifft: In den aktuellen Netflix-Charts befindet sich die erotische spanische Thriller-Serie "Toy Boy" weit vorne.

Die ZuschauerInnen dürften an den effektiv in Szene gesetzten männlichen Körpern, am feurigen Temperament der SchauspielerInnen und an Telenovela-würdigen überbordenden Gefühlen also Gefallen finden. Bei allem optischen Hochgenuss ist es aber natürlich die nervenaufreibende Frage, wer und was denn nun hinter dem Mordfall steckt, die die Fans an der (Stripper-)Stange hält.

Denn genau dieser ist Dreh- und Angelpunkt der Serie: Stripper Hugo Beltrán (Jesús Mosquera) wacht nach einer wilden Sexparty neben einer Leiche auf. Zwar kann er sich dank ausuferndem Drogenkonsum nicht an die vergangene Nacht erinnern, er ist sich aber sicher, den Mord nicht begangen zu haben. Trotzdem kommt er ins Gefängnis – für ganze sieben lange Jahre. Als er schließlich aus der Haft entlassen wird, rollt er mit einer Anwältin den Fall neu auf – und legt sich mit einem einflussreichen Family-Clan an, der vor nichts zurückschreckt ...

Du kannst von "Toy Boy" (aktuell gibt es zwei Staffeln) nicht genug bekommen und lechzt nach Serien, die sich ebenso leidenschaftlich in Liebe, Lust und Leidenschaft, in Lügen, Intrigen, düsterer Thriller-Spannung und überraschenden Twists suhlen? Dann haben wir die passenden Tipps für dich.

Wenn du Fan von "Toy Boy" bist, gefallen dir auch diese 8 Serien:

Treue (seit 2022)

Ganz neu auf Netflix ist diese italienische Drama-Serie, basierend auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman von Marco Missiroli: Im Mittelpunkt stehen Carlo und Margherita, auf den ersten Blick ein rundum perfektes Ehepaar mit einem perfekten Leben.

Aber, wie das nun mal in Serien so ist, brodelt es unter der Oberfläche gewaltig und die Fassade beginnt bald zu bröckeln – nämlich dann, als Margherita Carlo verdächtigt, sie mit einer Studentin betrogen zu haben. Ihre Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt – und beide beginnen, immer mehr ihren geheimen Gelüsten zu verfallen ... 

Scharfsinnig-intime Analyse einer Ehe und des eigenen Verlangens, ganz nach dem Motto: Zwischenmenschliche Nähe ist jenes Element, das Revolutionen auslösen kann.

Ist auf Netflix zu sehen. Hier geht's direkt zur Serie!

Dunkle Leidenschaft (2020-2022)

Alma Solares, eine angesehene Rechtsanwältin und Professorin, besucht übers Wochenende ihre beste und gerade erst geschiedene Freundin. Dort begegnet Alma dem 23-jährigen Dario Guerra – und die beiden verbringen eine wilde Nacht. Als sie zu Mann und Tochter zurückkehrt, ist Alma entschlossen, den Fehltritt hinter sich zu lassen, doch ihr Leben wird zur Hölle auf Erden.

Was als flüchtiges Abenteuer begann, entwickelt sich zur feurigen Leidenschaft und schließlich zu einer gefährlichen Besessenheit, die eine Kette von Ereignissen auslöst. Es kommen Geheimnisse aus einer Vergangenheit ans Licht, die sie alle schicksalhaft verbindet. Herrlich dramatisches guilty pleasure!

Ist auf Netflix zu sehen. Hier geht's direkt zur Serie!

Kein Friede den Toten (2021)

Wenn dir an "Toy Boy" vor allem der Thriller-Aspekt und die Story rund um einen zu unrecht verurteilten sexy Mann gefallen, dann ist "Kein Friede den Toten" genau die richtige Serien-Alternative für dich, denn der Plot ist überraschend ähnlich – und das kurzweilige Guilty-Pleasure-Erlebnis ebenso:

Als Mat guten Willens eines Nachts einen Streit auflösen will, endet dies in einem Totschlag. Neun Jahre später ist er aus dem Gefängnis frei und versucht, mit seiner Frau Olivia ein neues Leben aufzubauen – als Anwalt in der Kanzlei seines Bruders. Wie das Leben so spielt, wird er erneut in einen Mordfall verstrickt und einmal mehr seine Unschuld infrage gestellt ...

Basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von Harlan Coben und perfekt für alle, die eine spannende Geschichte mit unerwarteten Wendungen suchen.

Ist auf Netflix zu sehen. Hier geht's direkt zur Serie!

Edha (2018)

Vom Sexgewerbe geht's in die Modebranche, von Spanien nach Argentinien – Potenzial für reichlich Drama, Skandale, dunkle Geheimnisse und überbordende Leidenschaft gibt's aber da und dort:

"Edha" ist die erste Netflix-Eigenproduktion aus Argentinien und spielt in Buenos Aires. Im Fokus steht die trendsetzende Modedesignerin Edha, deren (durchaus unkonventionelles) männliches Model Teo zu ihrer Muse wird.

Was Edha nicht ahnt – und hier wird das Herz aller Soap-Fans einen Sprung machen –, dass Teo eine ganz eigene und streng geheime Agenda verfolgt, die von Rachegelüsten und Verrat geprägt ist und die droht, Edhas Welt vollkommen aus den Fugen geraten zu lassen ... 

Ist auf Netflix zu sehen. Hier geht's direkt zur Serie!

Wer hat Sara ermordet? (seit 2021)

Das mexikanische Netflix-Original war 2021 ein großer Streaming-Erfolg und ist der perfekte Mix aus spannungsgeladenem Krimi und berührendem Familiendrama – und die titelgebende Frage schwebt stets wie ein düsteres Damoklesschwert über den süchtigmachenden Episoden.

Es geht um die Geschichte von Álex Guzmán, der den Mörder seiner Schwester Sara sucht. Vor 18 Jahren wurde er selbst fälschlicherweise für den Mord an ihr verurteilt. Nach seiner Gefängnis-Entlassung begibt er sich auf die Suche nach der Wahrheit, die er bei der einflussreichsten Familie der Stadt vermutet – den Lazcanos.

Ist auf Netflix zu sehen. Hier geht's direkt zur Serie!

Hung – Um Längen besser (2009-2011)

Lehrer und Basketballtrainer Ray ist der nette und eigentlich angenehm durchschnittliche Nice Guy von nebenan. Als die finanziellen Probleme aber immer größer werden, entschließt er sich, ein großes Gottesgeschenk zu seinem Vorteil zu nutzen: Er arbeitet von nun an nebenher als Callboy – inklusive schräger Zuhälterin, die selbst erst ihren Platz im Leben finden muss ...

Der Mix aus Drama und Comedy ist zwar mit der düsteren (und soapigen) Tonalität von "Toy Boy" nicht zu vergleichen, präsentiert aber den männlichen Körper ebenso im sexy Licht – und das Setting des Sexgewerbes haben die Serien auch gemein. Toll: Statt nackten Tatsachen präsentiert die Serie vielmehr eine komplexe Einsicht in das männliche Seelenleben.

Gibt es auf Amazon Prime zu kaufen. Hier geht's zur Serie!

Élite (seit 2018)

Das spanische Pendant zu all den US-amerikanischen skandalösen Teen-Serien wie "Gossip Girl", "The O.C." oder "Pretty Little Liars" – nur weitaus provokativer, grenzüberschreitender und intensiver: 

"Élite" erzählt die Geschichte von drei SchülerInnen aus dem Arbeitermillieu, die durch ein Stipendium die Möglichkeit bekommen, eine Elite-Schule zu besuchen. Schon von Beginn an sind die Unterschiede zwischen ihnen und ihren MitschülerInnen offensichtlich, doch als eine Klassenkollegin verstirbt, ändert sich alles. Alle SchülerInnen scheinen etwas zu verbergen, wodurch die Suche nach den Verantwortlichen immer schwieriger wird. 

Ist auf Netflix zu sehen. Hier geht's direkt zur Serie!

Revenge (2011-2015)

David Clarke wird von der mächtigen Grayson-Familie beschuldigt, an einem Terrorattentat beteiligt gewesen zu sein. Der Familienvater landet im Gefängnis, woraufhin seine Tochter Amanda beschließt, das Gesetz in ihre eigenen Hände zu nehmen. Sie legt sich eine neue Identität zu und gewinnt das Vertrauen der Graysons. Nach vielen Jahren bekommt sie die Chance, deren dunkle Familiengeheimnisse aufzudecken. 

Die Serie präsentiert eine faszinierend fremde (und wunderbar überspitzte) Welt aus Halbwahrheiten, Lügen, Intrigen und Machtpoker, die sofort in ihren Bann zieht und einen bis zur letzten Episode gefangen hält. Die moderne Version und der einzig würdige Nachfolger von "Dallas" und "Dynasty".

Ist auf Disney+ und Amazon Prime (aber nicht im Abo enthalten) zu sehen. Hier geht's zur Serie!

"Toy Boy" ist auf Netflix zu sehen. Hier geht's direkt zur Serie!

 

 

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

Kommentare