Sturmland

Viharsarok

Hungary, Germany, 2014

FilmDrama

Szabi hat es vermasselt. Das Fußballtalent ist bei einem wichtigen Spiel vom Platz geflogen, hat seinen Trainer, den Scout von der Erstliga-Mannschaft und seinen besten Freund und Mitspieler Bernard enttäuscht. Szabi haut ab, zurück nach Ungarn, wo er ein abbruchreifes Haus von seinen Großeltern geerbt hat. Ganz allein, mitten im Nichts, stellt er fest, dass er mit Fußballspielen aufhören will - und lieber anfangen zu leben. Von den Menschen im Dorf argwöhnisch beobachtet, lernt Szabi den gleichaltrigen Áron kennen, der ihm zeigt, wie man das undichte Dach repariert. Eines Nachts, nach einer Mopedtour und viel Wodka, kommen sich die beiden auch körperlich näher. Für beide ist das ungewohnt, doch sie lassen sich darauf ein. Szabi ignoriert die Rufe, die ihn überzeugen wollen, nach Deutschland zurückzukehren, und Aron widersetzt sich dem Druck seiner homophoben Freunde.

Min.105

Start02/08/2014

IMDb: 6.9

Powered by JustWatch
  • Schauspieler:András Sütö, Ádám Varga, Sebastian Urzendowsky, Lajos Ottó Horváth, Enikö Börcsök, Zita Téby, Uwe Lauer, Kristóf Horváth, Gábor Szabó, Szabolcs Fábián, Zsolt Nyári, Zsolt Horváth, Dániel Szerémy, Péter Herczegh, Attila Pomlényl, Viktor Forgács, Ádám Langó, Gellért Jaglcza, Adrienn Erdélyi, Eszter Csépai, Cintia Korsós, Kitti Farkas, Gábor Harsai, Gyula Hajdú, Miklós Dr. Réfy, Jánosné Simon, Mónika Havasi, Brigitta Rosenthal, Szilvia Ambrusné Radnal, Ferencné Takács, Lászlóné Gál, Lajos Mák, Jánosné Székely Imre, Rozálla András, Jánosné Bagó, Rózsa Szimilkóné Nagy, Ignácné Jagicza, Tamásné Markela, Sándorné Mácsai, Jenoné Geri, István Csorba, Károly Szekszárdi, Soma Varga, Attila Ambrus, Balázs Ambrus, Tamara Tóth, György Benedek, László Tóth, Michel Victor, Sebastian Berei, Norbert Karasi, Gyula Pátkai, László Székely, István Sebök, Tamás Rajnai, Dániel Szerencsi, Sándor Nagy, Dániel Karacs, János Tarjáni, Dávid Vadász, Gergö Balázs, Benedek Seprényi, Lajos Barta, Attila Zsíros, Richárd Czipra, Roland Kiss, Zsolt Papp, Dániel Karip, Zoltán Tüskés, Péter Szalontai, Patrik Kelemen, Viktor Árpási, András Menyhért, Pál Palotal, József Rádóczi, Gábor Bokor, István Ladjánszki, Tibor Balogh, László Mészáros, László György Tóth, Gábor Balázsi, Tibor Gáspár, András Keserü, István Szakács

  • Regie:Adam Csaszi, László Kadar, Márton István Szabó, Emese Balogh

  • Kamera:András Gábor Szöke, Zoltán Dzsupin

  • Autor:Adam Csaszi, Ivan Szabo

  • Musik:Gábor Balázs, Csaba Kalotás, György Mihályi, György Rajna, Tamás Beke, Tamás Bohács, Szabolcs Stella

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.