Tarzan and Jane Regained...Sort of

 USA 1963
Avantgarde 81 min.
film.at poster

In seinem ersten "narrativen" Langfilm huldigte Warhol seiner Faszination für Hollywood und ließ "Tarzan" und "Jane" zwei Wochen durch Los Angeles ziehen.

Der Film beginnt bei der Ausfahrt nach Tarzana im San Fernando Valley, 1927 zu Ehren der Figur und seines Schöpfers Edgar Rice Burroughs umbenannt, es folgen parodistische Hollywood-Abenteuer, darunter Begegnungen mit Dennis Hopper und vielen Berühmtheiten der Kunstszene wie Claes Oldenburg. Warhol war bei seinem ersten Hollywood-Besuch von einer Hopper-Party begeistert gewesen und hatte zutiefst bereut, seine erst kürzlich erworbene Bolex-Kamera im Hotel vergessen zu haben. (Das sollte ihm nicht mehr oft passieren.) Er begann bald nach improvisiertem Skript zu drehen: einen entspannten und sehr freien Film, der für Warhols Frühphase eher untypische Elemente wie Farbe, Ton, Schnitt und experimentelle Kamerabewegungen verwendet.

Details

Taylor Mead, Naomi Levine, Dennis Hopper, Claes Oldenburg, Pat Oldenburg, Wally Berman
Andy Warhol
Andy Warhol

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken