The Crossing

 Syrien/NL/SE/D 2015
Dokumentation 55 min.
The Crossing

Dokumentarfilmer George Kurian begleitet eine eine Gruppe Syrer auf eine der gefährlichsten Reisen unserer Zeit.

Eine Gruppe Flüchtlinge flieht vor Krieg und Verfolgung in ihrem Heimatland Syrien. Ihre Flucht führt sie von Ägypten über Libyen mit dem Boot nach Lampedusa. Mit dabei haben sie eine Kamera, mit der sie die gefährliche Überfahrt auf dem Boot dokumentieren. Die ersten Schritte in ein neues Leben in Europa sind schwierig. Nach Monaten der Ungewissheit
ist die Gruppe aufgeteilt auf vier Länder. Erst jetzt wird ihnen bewusst, was es bedeutet ein "Flüchtling" zu sein. Gemeinsam mit dem türkischen Regisseur George Kurian entsteht aus dem Filmmaterial ein Dokument ihrer Flucht nach Europa, über ihre Hoffnungen, die der Realität in Europa nicht Stand halten können und die Sehnsucht nach der Heimat.

Details

George Kurian

Kritiken

Kinoprogramm

Film bewerten

0

User Kritiken